Startseite>Wilde Wochen
Nach Oben
Afrika: Namibia Wilde Wochen 7 Tage ab 840 €
Übersicht
Ablaufplan
Pferd & Sattel
Kost & Logis
Informationen
Termine & Preise

Wilde Wochen

Entdecken Sie die Geheimnisse der Buschsavanne, ihre Tier- und Pflanzenwelt, die unbekannten Stimmen, die verstörende Stille wilder Natur – im offenen Geländewagen, in Wanderstiefeln, auf dem Pferderücken oder im neuen Buschcollege inmitten des Kambaku Wildlife Reserves. 

Kambakus Wilde Wochen versprechen etwas Besonderes. Auch dieses Mal dürfen Sie sich über tolle Angebote in unserer kleinen Lodge am Fuße des Waterbergs freuen! In den Zeiträumen vom 19.11.17 bis 19.12.17 und vom 7.1.18 bis 17.02.18 bieten wir Ihnen drei außergewöhnliche Arrangements mit 7 Übernachtungen in der Kambaku Safari Lodge**** inklusive Vollpension und Abenteuern in Namibias Natur.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm: 8.000 ha Buschsavanne, über 300 Wildtierarten und professionelle Guides, die Ihnen auf Wanderungen, Jeep-Touren, Reitsafaris und in spannenden Trainings die Tier- und Pflanzenwelt Afrikas zeigen!

Ob Jeep & Trekking Programm, Reitsafari oder Wildlifekurs zum Vorzugspreis – in unseren Wilden Wochen genießen Sie eine erstklassige Unterkunft und große Erlebnisse zum kleinen Preis!

 
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH

Leistungen

alle Übernachtungspreise enthalten Vollpension sowie Kaffee/Tee und Kuchen am Nachmittag und Kaffee/Tee für Frühaufsteher
täglich Wildlife Programm laut Ausschreibung
1. Paket

Wilde Jeep & Trekking Woche

1 Nature Drive bei Sonnenaufgang
1 Buschwanderung bei Sonnenaufgang
2 Buschwanderungen am Vormittag
1 Nature Drive zum Sonnenuntergang mit Sundowner im Busch
1 Buschwanderung zum Sonnenuntergang mit Sundowner im Busch
2. Paket

Wilde Reitwoche

4 Safariritte
2 Safariritte zum Sonnenuntergang mit Sundowner

Safariausritte auf rittigen, trittsicheren Pferden in englischer Reitweise. Maximal sechs Reiter je Reitgruppe plus Reitguide. Helmpflicht!
3. Paket

Wilde Buschtraining Woche

7 Std. Vögel der Buschsavanne
7 Std. Säugetiere der Buschsavanne
7 Std. Flora der Buschsavanne
7 Std. Fährten- und Spurensuche
7 Std. Ökologie, Umweltschutz & Forschung im Kambaku Wildlife Reserve

Theorie im Buschcollege, Praxis in der Natur.
Unterricht auf leicht verständlichem Englisch.

Pferde
Die Pferde sind trittsicher, zuverlässig und mit den Tieren und der Natur Namibias vertraut. Die Pferde der Kambaku Reitfarm sind sehr robust und passen sich auch den extremen Temperaturschwankungen in Namibia ideal an. Ihr Stockmaß liegt zwischen  145cm und 170cm. Es wird großen Wert auf die Gesundheit und Ausbildung der Pferde gelegt. Eine pferdegerechte Haltung und leistungsbezogene Fütterung, die ordnungsmäßige veterinärmedizinische Versorgung und der Hufbeschlag gehören ebenso dazu wie ein regelmäßiges Gymnastizieren der Pferde unter der Hand erfahrener Ausbilder. Regelmäßige Dressur- sowie Longenarbeit auf dem Reitplatz machen die Pferde für die Reiter ausgeglichen, gelöst und angenehm zu reiten. Das Kambaku Team bemüht sich gleich zu Beginn Ihres Aufenthalts auf der Kambaku Safari Lodge das passende Pferd für Sie zu finden, das für den gesamten Urlaub „Ihr“ Pferd bleiben wird.

Sättel und Trensen
Die Pferde sind in der englischen Reitweise ausgebildet und alle mit englischem Reithalfter gezäumt. Sie reiten auf Wintec Vielseitigkeitssättel. Da die Pferde auch ohne Hilfsmittel fleißig mitarbeiten, wird auf Sporen und Gerte verzichtet.

Reiterliche Anforderungen
Ihre Sicherheit und die unserer Pferde haben auf Kambaku höchste Priorität. Unser Reitangebot eignet sich für Reiter, die sowohl in der Halle als auch im Gelände sicher sind und die entsprechende Reiterfahrung mitbringen. Für diese gestalten wir Halb- und Ganztagesritte zu unterschiedlichen Tageszeiten in die Buschsavanne Kambakus.
Auch weniger erfahrene Reiter sind bei uns gut aufgehoben. Von Longen- über Reitstunden bis hin zu kürzeren Ausritten passen wir das Reiterlebnis Ihren reiterlichen Fähigkeiten an.
Die Pferde sind in der englischen Reitweise ausgebildet. Auf Kambaku besteht Helmpflicht.
Das Programm für Reitanfänger und für erfahrene Geländereiter ist getrennt. Die Reitgruppe im Gelände der Kambaku Wildtierfarm besteht nur aus den erfahrenen Reitern.
Auch Kinder können an den Halb- und Ganztagesritten teilnehmen, sofern sie die entsprechenden Reitkenntnisse mitbringen, sehr sattelfest sind und in der Lage, ein Pferd selbständig zu kontrollieren.
Für Kinder unter vier Jahren ist das Reiten auf Kambaku leider nicht möglich.

Logis
Die Kambaku Reit- und Jagdfarm liegt auf einer 76qkm großen Wildtierfarm, nur 25km Luftlinie vom Naturparadies Waterberg entfernt, zwischen Windhoek und dem Etosha National Park. Die Baumsavanne zeigt Ihnen ein sanftes Bild Afrikas: Antilopen, Giraffen und Zebras stehen im goldgelben Gras und bunte Vögel füllen die klare Luft mit Leben. Mitten in diesem Paradies schmiegt sich die Kambaku Safari Lodge mit ihren weichen Formen und natürlichen Materialien in die Natur. Der große Garten und die Terrasse laden zum Sonnenbaden ein und der kühle Pool sorgt für Erfrischung nach einem Tag auf dem Pferderücken. Kambaku hält acht Doppel- und zwei Familienzimmer für Sie bereit. Die Familienzimmer stellen zwei weitere Kinderbetten auf einer Empore zur Verfügung und selbstverständlich gibt es auch Gitterbettchen für die kleinsten Gäste.
Alle Zimmer finden Sie mit viel Liebe zum Detail und einem Hauch Afrika eingerichtet. Auch das Haupthaus mit seiner kleinen Bibliothek, der Bar und dem Kaminzimmer wurde von Afrika inspiriert gestaltet.

Kost
Stets frische, biologisch angebaute Salate, Gemüse und Früchte aus dem eigenen Garten bieten eine gute Grundlage für eine schmackhafte Küche. Nicht zu vergessen Namibias Spezialität: Wild- und Rindfleisch höchster Qualität, dessen natürliche Aufzucht deutlich bemerkbar ist.. Auf die Ausbildung des Personals wird ebenso viel Wert gelegt wie auf die Beschaffung hochwertiger Produkte mit oft großem logistischen Aufwand.
„Kambakus kleine Vinothek” umfasst eine Auswahl südafrikanischer Rot-, Rose- und Weißweine.
Größe der Reitgruppe
Die Reitgruppe besteht aus bis zu 6 Reitern und einem Guide.
Auf der Farm können maximal 20 Gäste übernachten.

Länge der Ritte
Ca. 2 bis 3 Stunden am Vormittag und ca. 2 bis 3 Stunden am Nachmittag.

Reiterliches Können
Für die Halb- und Ganztagesritte in den Busch sollten Sie Erfahrung im Gelände haben und sich in jeder Gangart sicher fühlen.
Sie können aber auch mit wenig Reiterfahrung in diesen Reiturlaub gehen, in diesem Falle bekommen Sie Unterricht auf dem Reitplatz und bei kürzeren Ausritten sammeln Sie Erfahrung im Geländereiten.
Die Pferde sind in der englischen Reitweise ausgebildet. Auf Kambaku Horse Safari besteht Helmpflicht.
Das Programm für Reitanfänger und für erfahrene Geländereiter ist getrennt. Die Reitgruppe im Gelände der Kambaku Wildtierfarm besteht nur aus den erfahrenen Reitern.
Auch Kinder können an den Halb- und Ganztagesritten teilnehmen, sofern sie die entsprechenden Reitkenntnisse mitbringen, sehr sattelfest sind und in der Lage, ein Pferd selbständig zu kontrollieren.
Für Kinder unter vier Jahren ist das Reiten auf Kambaku leider nicht möglich.

Gelände und Landschaft / Tiere
Acht verschiedene Antilopenarten, Zebras, Strauße, Giraffen, Löffelhunde aber auch Raubkatzen ziehen ihre Fährten im Kambaku Wildtiergebiet. Einheitliche Buschsavanne die ein friedliches Bild Afrikas widerspiegelt. Sandiger Boden, ideal zum reiten.

Kleidung und Anderes
Um Ihren Aufenthalt so bequem wie möglich zu gestalten, sollten Sie folgendes mitbringen: passende Reitkleidung ( Reithosen, Full- oder Half-Chaps ), passende Reitschuhe ( bequem zum Reiten und Wandern ), langärmlige Baumwollhemden und T-Shirts, kurze Hosen und Sandalen. Badekleidung, Sonnenhut und Sonnenschutzcreme. Fotoapparat, Filme, Fernglas und Bücher. Reithelm kann gestellt werden, auf der Reitfarm besteht Helmpflicht.

Sicherheit und Versicherung
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine gültige Auslandskrankenversicherung abschließen.

Gewicht
Bis zu 95kg.

Kinder und Nichtreiter
Gerade unsere kleinen Gäste entwickeln sehr schnell ein Gespür für die Natur und leben Ihr “Abenteuer Namibia” oft selbstverständlicher und damit intensiver als die “Großen”. Gerade das einfache und unkonventionelle Leben auf dem “Bauernhof” Kambaku wird für Ihr Kind ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Freuen Sie sich darauf mit Ihrem Kind Kambakus bunte Flora und Fauna zu entdecken. Ihr Kind findet bei uns einen Abenteuerspielplatz, Kinderfahrräder, Kinderbögen, viele verschiedene Spiele und Spielzeuge aller Art. Doch das größte Abentuer bleibt das unvergessliche Erleben der Tiere Afrikas. Für Familien gibt es auf Kambaku Familienzimmer mit zwei Etagen.

Selbstverständlich können auch Kinder an unseren Halb- und Ganztagesritten teilnehmen. Sie sollten allerdings die erforderlichen Reitkenntnisse mitbringen, sehr sattelfest und auch körperlich in der Lage sein, ein Pferd selbständlich zu kontrollieren. Für Kinder unter vier Jahren ist das Reiten auf Kambaku leider nicht möglich.

Auch für Nichtreiter gibt es ein vielseitiges Angebot von Aktivitäten auf der Kambaku Safari Lodge, die Tage auf Kambaku werden ganz individuell nach Ihren Wünschen gestaltet. Genießen Sie eine Tour mit den Mountainbikes, ein Volleyballspiel, entdecken Sie Ihr Talent im Bogen- oder Tontaubenschießen oder lassen Sie vor der Kulisse Afrikas im Liegestuhl am Pool die Seele baumeln. Nehmen Sie an einer Wildtierbeobachtungsfahrt teil oder nutzen Sie unsere 50 km langen Lehrpfade durch den Busch. Gerne bringen wir Sie auch auf einen unserer Hochstände, von denen Sie die Tiere Namibias in ihrer natürlichen Umgebung kennen lernen und ihre Verhaltensweisen beobachten können. Ein idealter Urlaub für die ganze Familie.

Wetter / Windhoek
Das günstige, im Allgemeinen trockene Klima erlaubt Reisen das ganze Jahr über. Die Wintertage (Mai bis September) sind tagsüber mild und warm, nachts kann es jedoch empfindlich kalt werden. Der Sommer (Oktober bis April) kann sehr warm sein, mit zumeist angenehmen Nachttemperaturen.

Für Sommer wie Winter empfehlen wir, leichte Sommerkleidung, festes Schuhwerk, Sonnenbrille, Sonnen- und Lippenschutzmittel mitzubringen. Im Winter (wie auch in den Sommermonaten an der Küste) sollten Sie für den frühen Morgen und abends warme Pullover, eventuell Jacken, Kopfbedeckung und Handschuhe nicht vergessen.

Gesundheit
Impfungen sind nicht zwingend erforderlich. Fragen Sie dennoch ein Tropeninstitut nach der aktuellen Lage. Sie müssen einen ausreichenden Versicherungsschutz besitzen.

Einreiseformalitäten
Vergewissern Sie sich bitte vor Antritt Ihrer Namibiareise von der Gültigkeit Ihres Reisepasses (der mindestens noch sechs Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein muss) und über eine eventuell bestehende Visumspflicht!

Für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen benötigen Bürger mit folgenden Staatsangehörigkeiten kein Touristenvisum, d.h. das Visum wird bei der Einreise gegen Vorlage eines Rückflugtickets und des gültigen Reisepasses ausgestellt:
Deutschland, Österreich, Belgien, Dänemark,  Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Portugal, Russische Föderation, Spanien, Schweden, Schweiz, Vereinigtes Königreich, USA.

Für Staatsbürger anderer Nationen, die von den Visa Bestimmungen nicht ausgenommen sind, erhalten Sie die notwenigen Informationen über die namibische Botschaft in ihren jeweiligen Heimatländern.

Ein Kinderausweis sollte, wenn das Kind älter als drei Jahre ist, mit einem Lichtbild versehen und ebenfalls mindestens noch sechs Monate über den Termin der Ausreise aus Namibia gültig sein.

Impfungen
Impfungen sind für eine Reise in Namibia nicht zwingend erforderlich. Wir empfehlen jedoch, Ihren Polio- und Tetanusschutz zu überprüfen. Malaria Prophylaxe wird während der Sommermonate für den Norden Namibias, zum Beispiel im Etosha Gebiet oder in der Caprivi Region, empfohlen. Sofern Sie sich in der Landesmitte befinden, wie Kambaku, ist keine Malaria Prophylaxe nötig. Aktuelle Informationen hierüber erhalten Sie bei Ihrem Hausarzt.

Zahlungsmittel
Die Währungseinheit ist der Namibia Dollar (N$). Er ist im Verhältnis 1:1 an den südafrikanischen Rand gekoppelt. Bargeld in N$ darf nur bis zu 500 N$ eingeführt werden. Ausländische Währungen dürfen unbegrenzt in das Land eingeführt werden. Mit Ihrer Bankkarte erhalten Sie an jedem Bankautomaten namibische Dollar, wenn Ihre Karte die Maestro–Funktion bereit hält. Internationale Kreditkarten können in den meisten Hotels und Geschäften benutzt werden.
Auf Kambaku können Sie mit Bargeld und Visa bzw. Eurocard Kreditkarten bezahlen. Bitte berücksichtigen Sie, dass Ihr Wechselkurs für ausländische Sorten auf Kambaku um ca. 4 % schlechter ist, als der Kurs, den Ihre Kreditkartengesellschaft Ihnen belastet.

Sprache
Englisch ist die offizielle Landessprache in Namibia. Neben Afrikaans und verschiedenen einheimischen Sprachen wird von einem Teil der Bevölkerung auch Deutsch gesprochen. Auf Kambaku können wir Ihnen auf Deutsch, Englisch und Afrikaans behilflich sein.

Fotografieren
Strom ist auf der Lodge vorhanden, Sie können Ihre Fotoausrüstung aufladen.

Weitere Aktivitäten
Gerne gestalten wir jeden Tag ganz individuell nach Ihren Wünschen, um Ihre Safari zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Neben den umfangreichen Aktivitäten auf Kambaku können sie mit unseren Jeepsafaris Namibia live erleben. Wir übernehmen für Sie die komplette Organisation. Unsere Guides führen Sie mit perfekt ausgestatteten Fahrzeugen durch das Land, so dass Sie Ihre Eindrücke in vollen Zügen genießen können. Sie bestimmen, wie viel Zeit Sie sich für das Rahmenprogramm auf Kambaku nehmen möchten und wie viel Sie darüber hinaus noch von diesem wunderschönen Land sehen wollen.

Auf Kambaku haben sie die Möglichkeit nachmittags an einer Wildbeobachtungsfahrt teilzunehmen. Mit dem offenen Jeep geht es auf die 76 qkm große Farm hinaus. Ihr Guide gibt interessante Erklärungen zu der einheimischen Tier und Pflanzenwelt. Genießen Sie den Sonnenuntergang im Busch mit einem Sundowner.
Ebenfalls ein besonderes Erlebnis ist die Beobachtung der Tiere Namibias vom Hochstand aus. Auf Wunsch bringen wir Sie gerne auf einen unserer  Hochsitze, die direkt an den Wasserlöchern gelegen sind. So können Sie in ruhiger Atmosphäre das Wild in seiner natürlichen Umgebung kennenlernen und seine Verhaltensweisen beobachten.
Erkunden Sie Kambaku vom Pferderücken aus. Nach kurzer Einweisung ist ein Ausritt auch für den ungeübten Reiter problemlos möglich. Wir haben die Chance, uns den Wildtieren bis auf wenige Meter zu nähern, da wir mit den Pferden die Wege verlassen können und diese den Geruch des Menschen überdecken – Ein ganz besonderes Erlebnis im namibischen Busch.
Auf Kambaku stehen Ihnen jederzeit unsere Mountainbikes, für eine Tour zur Verfügung. Neben der sportlichen Herausforderung verspricht eine Tour mit dem Rad interessante Wildbeobachtungsmöglichkeiten. Natürlich haben wir Räder für unsere großen und kleinen Gäste.
Die Wildfarm verfügt außerdem über einen gekennzeichneten 50 km langen Lehrpfad durch den Busch. Gerne stellen wir Ihnen eine Karte und ein GPS – Gerät für die Orientierung zur Verfügung. Des Weiteren gewährt ein kleines Buschlehrbuch interessante Einblicke in Flora und Fauna der Buschsavanne. Auf Kambaku selbst gibt es kein gefährliches Wild, so dass Sie jederzeit auf eigene Faust den Busch erkunden können.
Wenn Sie Ihr Talent im Bogen- oder Tontaubenschießen entdecken möchten, befinden sich beide Anlagen direkt neben der Lodge. Besonders das Bogenschießen verspricht schon nach kurzer Einführung durch einen unserer Guides erste Erfolgserlebnisse. Selbstverständlich stehen für unsere kleinen Gäste auch Kinderbögen zur Verfügung.
Auch beim Volleyball-, oder Tischtennisspiel können Sie sich sportlich betätigen.
Ein Abenteuerspielplatz mit Schaukeln, Kletterburg, Sandkasten und vielem mehr lässt für die Kleinen genügend Raum zum Spielen und Toben.
Oder lassen Sie vor der Kulisse Afrikas im Liegestuhl einfach die Seele baumeln und beobachten die vorbeiziehenden Wildtiere auf ihrem Weg zum Wasserloch direkt vor der Lodge. Der solar beheizte Pool verspricht Entspannung zu jeder Jahreszeit.

Anreise
Mit dem Flugzeug nach Windhoek und dann Transferservice.

Enthaltene Leistungen

 
alle Übernachtungspreise enthalten Vollpension sowie Kaffee/Tee und Kuchen am Nachmittag und Kaffee/Tee für Frühaufsteher
täglich Wildlife Programm laut Ausschreibung

Nicht enthaltene Leistungen

 
Anreise nach Namibia
Transfer
Getränke
Aktivitäten wie Tontaubenschiessen
Jagd
zusätzliche Wanderungen und Pirschfahrten
Bitte beachten Sie, dass Sie bei Überweisungen aus dem Ausland anfallende Bankgebühren selbst tragen

Zusatzleistungen

 
Transfer pro Person 260,00 €
Transfer ab/bis Windhoek
Kinderermässigung 0,00 €
Bitte fragen Sie das Team von pferdesafari nach den Kindertarifen!
Einzelzimmerzuschlag 120,00 €
Luxuszimmerzuschlag 240,00 €
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
19.11.2017 - 19.12.2017
Plätze
ab 840€

Wilde Jeep & Trekking Woche Preis im Doppelzimmer; tägliche Anreise


19.11.2017 - 19.12.2017
Plätze
ab 940€

Wilde Reitwoche Preis im Doppelzimmer; tägliche Anreise


19.11.2017 - 19.12.2017
Plätze
ab 1340€

Wilde Buschtraining Woche Preis im Doppelzimmer; tägliche Anreise


07.01.2018 - 17.02.2018
Plätze
ab 840€

Wilde Jeep & Trekking Woche Preis im Doppelzimmer; tägliche Anreise


07.01.2018 - 17.02.2018
Plätze
ab 940€

Wilde Reitwoche Preis im Doppelzimmer; tägliche Anreise


07.01.2018 - 17.02.2018
Plätze
ab 1340€

Wilde Buschtraining Woche Preis im Doppelzimmer; tägliche Anreise


= Genügend freie Plätze
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Kerstin Angerbauer
Telefon: +49 (0) 7121 - 690 75 30
E-Mail: info@pferdesafari.de
01.01.2017 – 31.12.2017
19.11.2017 – 19.12.2017
19.11.2017 – 19.12.2017
19.11.2017 – 19.12.2017
07.01.2018 – 17.02.2018
07.01.2018 – 17.02.2018
07.01.2018 – 17.02.2018
= Anfragen
= Buchen

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema