Nach Oben

News

Was es alles so Neues gibt

Kenia

Nationalparks werden billiger
15.03.2016 Kenia senkt im Sommer zum zweiten Mal in kurzer Folge die Eintrittspreise für die Nationalparks. Wie Kenias Kabinettssekretär für Tourismus, Najib Balala, auf der ITB angekündigt hat, entfällt zum 1. Juli die Mehrwertsteuer auf die Eintrittsgebühren. Dann sollen Reisende für den Eintritt in die Premiumparks maximal 60 US-Dollar bezahlen. Kenia hatte die Gebühren für die vom staatlichen Kenya Wildlife Service (KWS) verwalteten Nationalparks bereits zum 1. März gesenkt. Statt 80 Dollar müssen Safariurlauber zum Beispiel für den Eintritt in die Schutzgebiete Amboseli und Nakuru nun 70 Dollar pro Person und Tag entrichten. Mit der neuerlichen Preissenkung will das ostafrikanische Land die touristische Nachfrage ankurbeln. Mit demselben Ziel hat die Regierung die Visagebühren für Kinder aufgehoben und Subventionen für Charterflüge eingeführt.

Westafrika Ebola-frei

Westafrika ist laut der Weltgesundheitsorganisation Ebola-frei
14.01.2016  Heute erklärte die Weltgesundheitsorganisation Westafrika für Ebola-frei. Selbstverständlich kann sich dies wieder ändern, jedoch wurde seit 42 Tagen auch in Liberia kein weiterer Fall mehr registriert. Lesen Sie hier den Bericht der WHO.

Neue Homepage

Endlich ist sie online!
17.11.2015  Viele, viele Stunden Arbeit, Fluchen, Schwitzen, Nachtschichten und immer die Zeit im Nacken - so sahen unsere letzten Wochen aus, aber jetzt ist es geschafft und endlich ist sie online!! Ein tolles Gefühl und wir sind mächtig stolz auf unsere neue Homepage!