Nach Oben
Afrika: Südafrika Doornbosch Kapstadt 3 Tage ab 380 €
Übersicht
Ablaufplan
Pferd & Sattel
Kost & Logis
Informationen
Termine & Preise

Doornbosch Kapstadt

Unser wunderschönes Gästehaus und die Cottages im südlichen West Kap sind genau das Richtige für Urlauber, die Privatsphäre und Erholung suchen. Wenn Sie Ruhe und Natur genießen und in einem malariafreien Naturschutzgebiet Springböcke, Antilopen, Zebras und Vögel beobachten wollen, kommen Sie zu uns.

Unser Gästehaus mit neuem Swimmingpool und die Cottages sind Teil einer 5.500 Hektar großen Farm. Sie liegen abseits jeglicher Hektik und sind wunderbar geeignet zum entspannen und aktiv sein – für Paare, Familien mit Kindern und kleinere Gruppen. Nehmen Sie sich eine Auszeit und entdecken Sie bei einem Spaziergang unsere Pferde, die Ponys, Gänschen und Strauße. Frisches Obst und Gemüse aus dem Garten, Eier von glücklichen Hühnern und frische Milch sowie naturbelassener Honig versprechen puren Genuss und einen wunderbaren Start in den Tag.

Sie können die Ruhe genießen oder aktiv werden. Auf der Farm kann man das ganze Jahr über auf zuverlässigen Pferden ausreiten, mountainbiken und wandern. Sie können sich auch die Arbeit auf der Farm zeigen oder in die Berge fahren lassen. Im Sommer gibt es immer eine angenehme Abkühlung im Pool und im Winter prasselt das Feuer im Kamin für Sie.

Zu den Stränden von Pearly Beach und dem idyllischen Missionsdorf Elim sind es nur rund 15 Minuten mit dem Auto. Kleine Restaurants mit landestypischer Küche, Weingüter, Antiquitätenläden, Kunstgalerien und Einkaufsmöglichkeiten sind schnell mit dem Wagen erreichbar.

Unser Gästehaus und die Cottages erreichen Sie bequem in nur zwei Autostunden von Kapstadt am Anfang der berühmten Garden Route.
   

Kurz & Knapp

Sternritte mit Wildbeobachtungen
Romantisches, landestypisches Gästehaus mit Pool sowie eigenen Bioprodukten und individuellen Cottages
Anfänger mit Grundkenntnissen bis erfahrene Reiter
Familien und Nichtreiter willkommen
Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in der Region Western Cape

Gesundheitshinweise

Unser Partner befindet sich in der Provinz Western Cape.

Bitte beachten Sie die allgemein gültigen Regeln und Informationen des Auswärtigen Amtes zu Covid-19 in Südafrika.
 
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH

Leistungen

Unterkunft mit Selbstverpflegung oder Halbpension (je nach Angebot)
4 Stunden Reiten pro vollem Aufenthaltstag vor Ort
1. Tag

Anreise

An Ihrem ersten Tag unternehmen wir einen kürzeren, ca. zweistündigen Ritt, um Sie mit unseren Pferden vertraut zu machen. Wir starten schon gegen 6.30 Uhr, damit Ihnen im Anschluss der Tag noch für weitere Aktivitäten, wie zum Beispiel Schwimmen und Schnorchel am Pearly Beach, offen steht. Ganz nach Ihren Wünschen kann auch am Nachmittag nochmal ein einstündiger Ritt unternommen werden.
2. Tag

Tag 2

Heute brechen wir wieder in aller Früh zu einem langen Ritt (ca. 3 bis 4 Stunden) in die Berge auf, um die schönen Fynbos-Landschaften zu bewundern. Am Nachmittag steht ein kurzer Ritt (ca. 1 Stunde) durch die Graslandschaften des Westkaps auf dem Programm.
3. Tag

Abreise

Am letzten Tag unternehmen wir einen dreistündigen Ritt, während dem Sie ein bisschen in das Viehtreiben ´reinschnuppern` können und anschließen reiten wir noch durch ein Wildgebiet. Während unseres kürzeren Nachmittagsrittes versuchen wir die Springböcke und Strauße zu finden.

Es handelt sich hierbei nur um einen beispielhaften Ablaufplan. Alle Ritte können an Ihre individuellen Wünsche angepasst werden. Als Profibereiterin und Turnierreiterin kennt sich unsere Verwalterin Heidi, die Sie auf den Ritten in die Natur begleitet, bestens im Umgang mit Pferd und Reiter aus und stellt immer das Passende für Sie zusammen. Unsere Pferde sind trittsicher und stehen sowohl für Anfänger als auch für versierte Reiter bereit. Für Anfänger oder Gäste, die das Reiten einmal ausprobieren wollen, steht ein Führring zur Verfügung. Auch Kinder können bei uns spielerisch lernen wie man mit Pferden umgeht und helfen, die Tiere zu versorgen.

Dies ist ein beispielhafter Reiseverlauf - Änderungen und Irrtümer jederzeit vorbehalten.

Doornbosch besitzt vor allem südafrikanische Pferderassen, wie das südafrikanische Boerpferd und Nooitgedachter. Die Größen variieren zwischen 1,40 und 1,55 Metern. 
Alle Pferde wurden bewusst wegen ihres exzellenten Temperaments und ihrer Trittsicherheit ausgewählt haben. Es gibt geeignete Pferde für Anfänger, Fortgeschrittene und erfahrene Reiter. 

Es wird mit englischen Sätteln sowie mit Westernsätteln geritten. Das gesamte Sattelzeug ist in bestem Zustand und wird gut gepflegt.​


Die Doornbosch Game Lodge ist Teil einer 5.500 Hektar großen Farm am Westkap. Alle Ferienhäuser sind individuell gestaltet und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Das südafrikanische Interieur und die Verbindung zur Natur stehen dabei im Mittelpunkt.

Logis
Gästehaus mit Pool
Das komplett neu ausgestattete Gästehaus verfügt über eine elegante Master-Suite und zwei große Doppelzimmer. Das ursprüngliche Farmhaus wurde im traditionellen Cape Dutch Stil wieder aufgebaut und liebevoll möbliert. Im Sommer wohltuend kühl und im Winter gemütlich warm, stellt es die optimale Unterkunft für Ihren Südafrika-Aufenthalt dar. Zudem bietet es Ihnen mit nur drei Gästezimmern größtmögliche Privatsphäre und Erholung.
Unsere Gäste können sich im gemeinsamen Wohnbereich treffen, in der offenen Küche einen Snack zubereiten oder ein Glas Wein vor dem Kamin genießen. Am großen Esstisch wird morgens das Frühstück serviert und so mancher Abend in fröhlicher Runde begonnen. Es stehen Ihnen eine voll ausgestattete Küche, ein bequemer Wohnbereich mit Kamin und eine große Terrasse mit herrlichem Ausblick zur Verfügung.
In der großen Suite können Sie ein Luxusbad der Extraklasse genießen – die freistehende Badewanne bietet einen einzigartigen Ausblick in die Landschaft. Der angenehme Schatten auf der privaten Terrasse ist ideal, wenn Sie an heißen Sommertagen ungestört sein möchten oder am Abend unter freiem Himmel essen und ein Glas Wein genießen wollen. Von hier aus haben Sie auch direkten Zugang zum Pool.
Zwei großzügige und gemütliche Gästezimmer sind im landestypischen Stil eingerichtet. Alle Zimmer haben ein exklusives Bad mit Dusche. Durch warme Farben, wunderschöne Textilien, handgemachte Bodenkacheln und bequeme Möbel kommt ein individuelles Flair in jedem Raum auf. Die großen Doppelbetten mit hochwertigen Matratzen garantieren wohligen und erholsamen Schlaf.
Die Zimmer im Gästehaus können einzeln gebucht werden oder – wenn mehr Privatsphäre erwünscht ist – kann das Haus als komplette Einheit gemietet werden (max. 6 Personen). Auf Wunsch kann zusätzlich zum Bed & Breakfast auch für Sie gekocht werden.

Zimmer des Gästehauses
Suite “Protea”
Großes Schlafzimmer mit Doppelbett, Bad mit freistehender Wanne und extra Dusche, offener Wohnbereich, private Terrasse, direkter Zugang zum Pool

DZ “Fynbos”
Doppelzimmer mit Doppelbett, Bad mit großzügiger Dusche, Lounge

DZ “Flowers”
Doppelzimmer mit zwei Einzelbetten, Bad mit großzügiger Dusche, gemütliche Sofaecke

Cottages
Fünf eigenständige Cottages warten auf Gäste, die absolute Ruhe und Entspannung suchen. Komfort, Gemütlichkeit und atemberaubende Ausblicke von Ihrer privaten Veranda sind garantiert. Sie bieten Platz für 2 bis 8 Personen. Jedes Cottage ist im typischen Cape Dutch Stil gebaut und individuell mit liebevoll ausgesuchten Möbeln und afrikanischer Dekoration eingerichtet. Alle Häuser haben eine voll ausgestattete Küche, geräumige Schlafzimmer mit angrenzenden Bädern und Regenduschen, einen gemütlichen Wohnbereich mit offenem Kamin und Essbereich, eine private Terrasse (manche mit Außenkamin), Grillmöglichkeit und Sonnenliegen.

Alle Gäste haben Zugang zum Außenpool am Dornbosch Gästehaus.

Kost
Unsere Bienenvölker produzieren naturbelassenen Bio-Honig, der einfach unvergleichlich schmeckt. Zudem besitzen wir Gänse und Hühner, welche täglich frische Eier für das Frühstück liefern.
Außerdem liefert unser kleiner Gemüse- und Kräutergarten täglich Frisches für die Farmküche.

Größe der Reitgruppe
Maximal 4 Reiter

Länge der Ritte
In der Regel sind Sie zwischen 2 und 4 Stunden am Stück im Sattel, es sei denn, es wird um einen längeren Ritt gebeten. Alle Ritte finden auf offenem Gelände auf der Farm statt.

Gewicht
Das Gewichtslimit liegt bei 100 kg.

Reiterliche Anforderungen
Anfänger mit Grundkenntnissen bis erfahrene Reiter. Für Anfänger oder Gäste, die das Reiten einmal ausprobieren wollen, steht ein Führring zur Verfügung. Reitstunden sind nur auf Anfrage möglich.

Helmpflicht
FEI-Schutzhelme sind vor Ort verfügbar, wir empfehlen das Mitbringen Ihres eigenen, optimal passenden Reithelmes.

Gelände/Landschaft/Tiere
Die Doornbosch Farm ist über 5.000 Hektar groß und umfasst hauptsächlich Weideland, wilde Blumen und Proteas, sowie Bergland. Auf den Grasflächen weiden Rinder, Schafe und Pferde, unter die sich Zebras, Springböcke, Antilopen, Damwild, Strauße und Kleinwild mischen.Wenn Sie Glück haben, begegnen Sie einem Stachelschwein, einem Luchs oder einer Wildkatze.
Für Vogelbeobachter gibt es eine Vielzahl von Vögeln, die in der Gegend heimisch sind, unter anderem Trappe, Sekretär, Blaue Kraniche, Adler, Bussarde, Habichte, Eulen, Perlhühner und saisonal Störche und Schwalben.

Auf der Farm leben neben den Pferden Rinder, Schafe, Gänse und Hühner, die täglich frische Eier fürs Frühstück liefern. Zudem produzieren unsere Bienenvölker naturbelassenen Bio-Honig, der einfach unvergleichlich schmeckt. Auf der Farm werden keine Pestizide ausgebracht und es wird nachhaltig bewirtschaftet. Da es einen kleinen Fluss und eine Quelle gibt, sind wir von künstlicher Bewässerung unabhängig. Ein kleiner Gemüse- und Kräutergarten liefert täglich Frisches für die Farmküche.

Kinder und Nichtreiter
Kinder, die älter als 10 Jahre alt sind und gut reiten können, dürfen an den Ritten teilnehmen. Für kleinere Kinder werden separate Ausritte organisiert.

Weitere Aktivitäten
Doornbosch Gästehaus & Cottages in Südafrika sind nicht nur Teil einer sehr großen Farm mit über 5.000 Hektar, sondern auch ein Naturreservat für Fynbos- und Protea-Pflanzen am Westkap in der Region Overberg. Rund um die Farm gibt es kilometerlange Wander- und Radwege. Die Ortschaften und Dörfer sind historisch und architektonisch einzigartig und das Leben schreitet gemütlich voran.

Zu den Stränden von Pearly Beach sind es nur 15 Minuten mit dem Auto. Während der Saison sind dort Walbeobachtungen möglich. Kleine Restaurants mit landestypischer Küche, Weingüter zur Weinverkostung und Einkaufsmöglichkeiten sind schnell erreichbar.
Außerdem haben Sie auf unserer Farm die Gelegenheit bei Pirschfahrten durch den Busch eine Vielzahl afrikanischer Wildtiere in ihrer ungestörten Umgebung zu beobachten. Zebras, Antilopen, Störche, Reiher u.v.m. bewegen sich frei auf dem Gelände. Wenn Sie über Land fahren, werden Sie blaue Kraniche auf den Feldern entdecken und Schildkröten, die völlig verantwortungslos die Straße überqueren.

In der Umgebung der Farm gibt es viele weitere Ausflugsmöglichkeiten. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele hierfür: Wandern, mountain biking, Schwimmen und Schnorcheln, Angeln (Forellen) und Hochseefischen, Wale beobachten, Haitauchen (shark diving) in Gansbaii, Golfen, Weinproben auf diversen Weingütern, Ausflüge nach Elim, Arniston, Kapstadt und vieles mehr.
Gerne können für Sie diese Ausflüge vor Ort organisiert und dazu ein Picknick-Korb zubereitet werden. Fragen Sie Ihr Team von pferdesafari, wir beraten Sie gerne!

An- und Abreise
Es fliegen mehrere internationale Fluggesellschaften von Deutschland und Europa nach Kapstadt in Südafrika. Von dort können Sie in rund 2 Stunden mit einem Mietwagen zur Farm fahren. 

Visum/Einreisebestimmungen
Eine Einreise nach Südafrika ist für deutsche Staatsbürger mit einem gültigen Reisepass bis zu 90 Tage mit dem „visitor's visa“ möglich. Dieses wird Ihnen an der Grenze/am Flughafen ausgestellt. Ihre Reisedokumente müssen maschinenlesbar (Ausnahme gilt für bei Verlust/Diebstahl ausgestellte Ersatzdokumente) sowie mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig sein und müssen auch bei Ausreise noch über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügen. Des Weiteren sollten Sie über ein gültiges Rückflugticket verfügen.

Hinweise für die Einreise von Minderjährigen
Laut Auswärtigem Amt benötigen minderjährige deutsche Staatsangehörige, die mit mindestens einem Elternteil zusammen reisen, seit November 2019 nur noch einen gültigen Reisepass. Das Mitführen einer Geburtsurkunde sowie einer Zustimmungserklärung des anderen Elternteils, falls nicht beide sorgeberechtigte Elternteile mitreisen, ist aber weiterhin empfehlenswert, um Schwierigkeiten bei der Ein- und Ausreise zu vermeiden.

Reist ein Minderjähriger ohne Begleitung eines Elternteils, sind neben dem gültigen Pass folgende Unterlagen mitzuführen:
  • Internationale Geburtsurkunde (oder eine Geburtsurkunde mit englischer Übersetzung),
  • Zustimmungserklärung der Eltern in englischer Sprache, z.B. mittels Muster „Parental consent letter“,
  • Passkopien der Eltern/Sorgeberechtigten, bei Alleinsorge Gerichtsbeschluss über das alleinige Sorgerecht oder Sterbeurkunde des anderen Elternteils jeweils mit Übersetzung in die englische Sprache,
  • Kontaktdetails der Eltern/Sorgeberechtigten,
  • Bestätigungsschreiben in englischer Sprache und Kontaktdaten sowie Passkopie der Person, zu welcher der Minderjährige reisen soll.
Es wird dringend empfohlen, beglaubigte englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen vorzulegen.

Fragen in diesem Zusammenhang können nur das Department of Home Affairs (www.dha.gov.za) bzw. die südafrikanischen Vertretungen in Deutschland verbindlich beantworten.

Gesundheit
Für die direkte Einreise aus Deutschland sind laut Auswärtigem Amt keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Achten Sie darauf, dass sich die Standardimpfungen, insbesondere Tetanus, gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden. Als Reiseimpfungen werden laut Auswärtigem Amt Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B und Tollwut empfohlen (z.B. Selbstfahrer unter Campingbedingungen, Kontakt zu Wildtieren oder Projektarbeit im Tierschutz). Die Western Cape Region gilt als malariafrei.

Sicherheit und Versicherung
Eine ausreichende Auslandskrankenversicherung, welche auch das Reiten und den Krankenrücktransport abdeckt, ist für diese Reise unerlässlich.
Der Umgang mit den Pferden und das Reiten erfolgt auf eigene Gefahr. Die Gäste sind verpflichtet, bei der Ankunft eine Haftungsfreistellung zu unterzeichnen.

Klima
In der Provinz Western Cape erreichen die mittleren Höchstwerte in den Sommermonaten Dezember bis März Werte zwischen 23°C und 27°C, Regen fällt im Sommer selten. In den Wintermonaten Juli und August fallen die mittleren Tiefstwerte nicht unter 10°C, die Höchstwerte liegen um 17°C. Den meiste Niederschlag gibt es in Kapstadt in den Monaten Juli und August, hier fallen um die 70 mm Regen. Insgesamt ist das Klima in Kapstadt sehr angenehm: die Sommermonate sind nicht zu heiß, im Winter wird es selten richtig kalt.

Kleidung und Anderes
Reit- und Safarikleidung für heiße, kalte und/oder nasse Verhältnisse, je nach Reisezeit
Geeignetes Schuhwerk, Sandalen für heiße Tage, Badesachen, Reithelm, Sonnenhut, Sonnencreme, Kamera.

Zahlungsmittel
Landeswährung ist der südafrikanische Rand (ZAR). Bank- und Kreditkarten, die dem Maestro-System angeschlossen sind, können an ausreichend vorhandenen internationalen Geldautomaten benutzt werden. Die Zahlung mit Kreditkarte ist üblich und gerne gesehen.
Bargeld (Euro oder US-Dollar) kann in den Metropolen überall gewechselt werden. Beim Geldtausch ist zwingend der Reisepass vorzulegen. Nähere Informationen bietet die South African Reserve Bank. Am besten hat sich bewährt Bargeld mit der EC–Karte an Geldautomaten zu holen. Tankstellen akzeptieren nur Bargeld.

Fotografieren/WLAN/Strom
In den Cottages sind WLAN und Strom verfügbar.

Enthaltene Leistungen

 
Unterkunft mit Selbstverpflegung oder Halbpension (je nach Angebot)
4 Stunden Reiten pro vollem Aufenthaltstag vor Ort

Nicht enthaltene Leistungen

 
Anreise
Transfer bzw. Mietwagen zur Farm
Verpflegung (je nach Angebot)
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Versicherungen

Zusatzleistungen

 
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
01.01.2021 - 31.12.2021
Plätze
ab 190€

pro Person pro Nacht im Doppelzimmer ohne Verpflegung - Mindestaufenthalt 2 Nächte


01.01.2021 - 31.12.2021 *
Plätze
ab 225€

pro Person pro Nacht im Doppelzimmer inkl. Halbpension - Mindestaufenthalt 2 Nächte


01.01.2022 - 31.12.2022
Plätze
ab 190€

pro Person pro Nacht im Doppelzimmer ohne Verpflegung - Mindestaufenthalt 2 Nächte


01.01.2022 - 31.12.2022
Plätze
ab 225€

pro Person pro Nacht im Doppelzimmer inkl. Halbpension - Mindestaufenthalt 2 Nächte


* Mindestteilnehmerzahl 2 Personen
= Genügend freie Plätze
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Rebecca Hoch
Telefon: +49 (0) 7121 - 145 38 10
E-Mail: info@pferdesafari.de
01.01.2021 – 31.12.2021
01.01.2021 – 31.12.2021
01.01.2022 – 31.12.2022
01.01.2022 – 31.12.2022
= Anfragen
= Buchen

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema