Nach Oben
Europa: Portugal Atlantic Trail 6 Tage ab 1540 €
Übersicht
Ablaufplan
Pferd & Sattel
Kost & Logis
Informationen
Termine & Preise

Atlantic Trail

Für diesen Wanderritt kommen kleine Gruppen von maximal bis zu 6 Reitern zusammen, um auf fitten Pferden mit raumgreifendem Trab und enthusiastischem, wunderbarem Galopp von der Quinta dos Pinheiros bis zum Atlantik zu reiten. Realisiere deine Träume und fühle den Unterschied! Entdecke die adeligen Lusitanos und das echte Portugal hier in der Region Ribatejo.
 
Die Reitzeit beträgt 5 bis 6,5 Stunden pro Tag. Um diesen Ritt genießen zu können, sollten Sie sich in allen 3 Grundgangarten, Schritt, Trab und Galopp wohl fühlen, auch auf längeren Strecken. Dieser Ritt ist technisch betrachtet etwas anspruchsvoller als unser Lusitano Ritt und besteht aus längeren Tagesritten.

Um mehrere Stunden im Sattel zu verbringen, brauchen Sie eine gewisse Fitness und Ausdauer sowie entsprechende Reiterfahrung.

Weitere Ritte von Lusitano Trail Rides:
Lusitano Trail
Magic of Alentejo
 
   

Kurz & Knapp

Wanderritt
Unterkunft auf der Quinta dos Pinheiros und ausgewählten ländlichen Gästehäusern während der Tour
Fortgeschrittene und erfahrene Reiter
Kinder ab 12 Jahren mit guten Reitkenntnissen sind herzlich willkommen

Gesundheitshinweise

Allgemeine Regeln für Portugal:
Maskenpflicht in Geschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln und Restaurants (nicht am Tisch).
Temperaturmessung am Flughafen.
2m Abstand halten von fremden Menschen.
Abstandsregeln am Strand - hierfür gibt es eine App, welche zeigt wie voll die Strände sind.

Hygienekonzept Lusitano Trails:
Unser Partner hält sich an die Vorgaben des Gesundheitsministeriums von Portugal, Mitarbeiter haben an einer Schulung zu "Clean&Safe" teilgenommen.
Es wird Protokoll über die Reinigung und Desinfektion der Zimmer und Gemeinschaftsräume geführt.
Maskenpfllicht im Auto (Transfer), Masken sind vorhanden, wer möchte kann trotzdem seine eigenen mitbringen.
Während des Reitens sowie auf dem Hof besteht keine Maskenpflicht, es wird gebeten Abstand zu halten.
Social Distance untereinander wahren.
Desinfektionsmittel steht sowohl vor den Gemeinschaftsräumen als auch in den Zimmern bereit.
Gäste mit entsprechenden Symptomen (Fieber, Husten, Gliederschmerzen etc) dürfen nicht am Ritt teilnehmen.
Lusitano Trails behält sich vor bei jedem Gast eine Fiebermessung vorzunehmen.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Abreise nochmals eingehend über die jeweiligen Hygieneverordnungen, da sich vorallem die länderspezifischen Hinweise schnell ändern können.
 
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH

Leistungen

6 Tage mit 5 Übernachtungen auf der Quinta dos Pinheiros bzw. in ausgewählten Landhöfen während des Wanderrittes
Doppelzimmer mit Dusche und Toilette (evtl. 1 Übernachtung mit Gemeinschaftsbad)
Vollverpflegung inklusive Getränke (Wasser, Kaffee, Tee, Wein, Bier) Frühstück, Mittagessen (in Form von Picknicks bzw. in herrlichen authentischen Restaurants) und Abendessen an unserer großen Tafel oder im Garten bzw. in traditionellen Restaurants
Reitführung durch einen ausgebildeten und passionierten Berittführer (mehrsprachig)
Back Up-Begleitfahrzeug
Gruppentransfer vom und zum Flughafen Lissabon
1. Tag

Ankunft

Ankunft bis spätestens 13:00 Uhr am Flughafen Lissabon. Um 14:00 Uhr Abholung am Flughafen und Gruppentransfer zur Quinta Quinta dos Pinheiros in der Nähe von Santarém (ca. 50 Minuten).
Nach einem kurzen Willkommenssnack geht es direkt in den Sattel und während wir durch Korkeichen- und Eukalyptuswälder streunen, können Sie anfangen sich zu entspannen und sich mit Ihrem vierbeinigen Begleiter für die nächsten Tage vertraut machen.
Zurück auf der Quinta dos Pinheiros können Sie sich ein wenig Zeit nehmen zum Entspannen und Ankommen, bevor wir uns zum Abendessen treffen, im Winter kuschelig warm vor dem Kamin und im Sommer draußen im Garten.
Übernachtung auf der Quinta dos Pinheiros oder einem Gasthaus in der Nähe.
2. Tag

Quinta dos Pinheiros – Asseiceira, Casas de Sao José

Nach dem Frühstück verlassen wir die Farm und starten in einen wunderbaren Tag mit rund 6 Stunden im Sattel. Wir starten durch schöne Wälder aus Pinien und Korkeichen. Dann verlassen wir langsam die Zivilisation und erreichen das Tal von Rio Maior. Antonio wird uns mit einem reich gedeckten Picknicktisch im Schatten einer großen Eiche erwarten.
Nach dem Mittagessen durchqueren wir das Tal auf den Spuren einer alten Bahnstrecke. Wir genießen die wunderschöne Natur und hin und wieder den Ausblick auf eines der Dörfer auf dem Hügel. Nach ca. 3 Stunden erreichen wir unser Zuhause für die Nacht: die Casa de Sao José. Ein romantisches Gästehaus mit einem einladenden Pool und komfortablen Paddocks für unsere Pferde. Wir werden schon zum Abendessen erwartet.
3. Tag

Asseiceira – Santana, Quinta do Vale Formoso

Eine komplett andere Landschaft wartet heute darauf von uns entdeckt zu werden: Wir folgen einigen sandigen Wegen, die uns zu einem frischen Galopp einladen. Ein romantischer Weg führt uns entlang des Flusses, den wir bald überqueren. Wir klettern hoch in den westlichen Teil der Serra dos Candeeiros, der uns unglaubliche Ausblicke gewährt. Dieser portugiesische Gebirgskamm beginnt bei Arimal und dehnt sich in den Südwesten bis zum Rio Maior aus. Sein größter Gipfel ist 485 m hoch und die spärliche Vegetation gibt den Blick frei auf den rauen Kalkstein. Nach ca. 3 Stunden genießen wir ein Mittags-Buffet in einem Schloss! Der Nachmittagsritt ist ein wenig kürzer, etwa eine Stunde, bis wir unsere Destination erreichen: die Quinta Vale de Formoso. Dieser Besitz wurde wunderschön restauriert von unseren Freunden Nick & Vicky, internationale Größen in der Vielseitigkeit und im Springen. Nach dem wir unsere Pferde versorgt haben, werden wir herzlich mit einem Drink auf der Terrasse begrüßt und dürfen uns ein wenig Zeit nehmen zu entspannen oder in den Pool zu springen, bevor wir uns zum Abendessen treffen.
4. Tag

Santana – Obidos, Quinta da Torre

Uns erwartet ein spannender „Achterbahn-Tag“ im Sattel. Wir reiten durch dichte Wälder, Hügel hoch und wieder runter durch das „Tal der Mäuse“ und das „Tal der Deutschen“ und entdecken verwunschene Ruinen und schlafende Dörfer. Wir fühlen die Kraft unserer Pferde und bewundern einzigartige Ausblicke von unseren Panoramawegen. Zur Mittagszeit erwartet uns ein königliches Picknick.
Wir können den Atlantik noch nicht sehen, aber wir kommen näher! Nach etwa drei Stunden Reitzeit am Nachmittag erreichen wir das mittelalterliche Dorf Obidos. Wir sind zu Gast auf der charmanten Quinta de Torre und können vor dem Schlafengehen noch die Zeit nutzen, uns die kleinen Gassen von Obidos anzusehen und in einem kleinen Restaurant zu Abend zu essen. Verpassen Sie nicht die Spezialität „Ginja de Obidos“!
5. Tag

Obidos – Silver Coast, Altlantik

Heute werden wir den Atlantik erreichen! Nach dem Frühstück steigen wir auf unsere Lusitanos, die nun schon unsere treuen Freunde geworden sind. Wir reiten auf sandigen Wegen durch die Wälder und können bald schon die salzige Luft schmecken. Wir erreichen die Lagune von Obidos: die größte Lagune Portugals, mit einer Fläche von ca. 6.9 km² und einer durchschnittlichen Tiefe von 2 Metern. Ursprünglich war sie sogar noch viel größer, denn sie reichte bis zu den Burgmauern von Obidos. Genießen Sie die Landschaft und lassen Sie Ihre Augen über das Wasser der Lagune und den Atlantik streifen. Die Wege um die Lagune laden uns für lange Trab- und Galoppstrecken ein. Wir machen Mittagspause in einem Restaurant, von dem wir die Lagune und die Pferde draußen sehen können. Am Nachmittag reiten wir weiter entlang der Lagune bis wir unser Ziel erreichen: den Atlantischen Ozean! Es ist immer das Highlight des Rittes, den Sand unter den Hufen zu spüren und durch das seichte Wasser zu reiten. Wir bestaunen die Kraft des Atlantik und das Brüllen der Wellen und nutzen die Gelegenheit, um Fotos zu machen.
Wir werden mit dem Pferdeanhänger abgeholt und fahren zurück zur Quinta dos Pinheiros. Nach dem Versorgen der Pferde treffen wir uns für ein leckeres Abendessen und schwelgen in Erinnerungen an unseren Ritt.
Übernachtung auf der Quinto dos Pinheiros oder einem Gasthaus in der Nähe.
6. Tag

Abreise

Es ist Zeit "Auf Wiedersehen" zu sagen. Sie werden zurück zum Flughafen gefahren. Auf Wunsch können Sie noch eine Reitstunde oder einen Tag zur Entspannung hier auf der Farm hinzubuchen (nicht im Preis inbegriffen).

Dies ist ein beispielhafter Reiseverlauf (das Programm kann nach Ermessen des Reitführers und zum Beispiel aufgrund des Wetters bzw. den Reitkenntnissen der Gruppe abgewandelt werden) - Änderungen und Irrtümer jederzeit vorbehalten. 

Pferde
Wir reiten mit freundlichen und ausdauernden, wohltrainierten Lusitano Pferden. Alle sehr gut ausgebildet, leichtrittig und viele weit ausgebildet (fliegende Wechsel, Piaffe, Passage etc). Die Lusitanos sind unheimlich vielfältig und eine reine Freude zum Reiten!
Alle unsere Pferde sind sehr gut ausgebildet und werden auch regelmäßig weiter geschult. Es ist schliesslich auch für einen Wanderreiter ein Genuss ein Pferd vom Schritt mit leichten Hilfen anzugaloppieren und genauso leicht wieder durchzuparieren.
Pedro Neves bietet darüberhinaus Kurse in klassischer Dressur und Working Equitation an und bildet Pferde aus.
Unsere Pferde genießen fast das ganze Jahr über das Leben auf ihren Weiden. Das macht sie zu ausgeglichenen und freundlichen Reitpferden.
 
Sättel und Trensen
Portugiesische Sättel und Zäumungen.
 
Kost
Vollverpflegung inklusive Getränke (Wasser, Kaffee, Tee, Wein, Bier): Frühstück, Mittagessen (in Form von Picknicks bzw. in herrlichen authentischen Restaurants) und Abendessen an unserer großen Tafel oder im Garten bzw. in traditionellen Restaurants.
 
Logis
Übernachtungen auf unserem Hof, der Quinta dos Pinheiros bzw. in ausgesuchten Landhöfen während des Wanderrittes, Doppelzimmer mit Dusche/WC (evtl. 1 Übernachtung mit Gemeinschaftsbad)
Größe der Reitgruppe
Rittgarantie, Ritt findet bereits ab 1 Person statt, bis max. 6 Reiter.
Verlängerungstage gerne möglich.

Länge der Ritte
Die Reitzeit beträgt täglich zwischen 5 und 6,5 Stunden, am Anreisetag reiten Sie ca. 1,5 Stunden.
Am Abreisetag findet kein Ritt statt.

Gewicht
Das Maximalgewicht beträgt 90 kg.

Reiterliche Anforderungen
Geeignet für sattelfeste Reiter in Schritt, Trab und Galopp mit der entsprechenden Ausdauer für Tagesritte von bis zu 6,5 Stunden.

Gelände/Landschaft/Tiere
Von der Quinta dos Pinheiros bei Santarém bis zum Atlantik durch sehr variantenreiches Gelände, die Strecke geht auf und ab und führt durch typische portugiesische Dörfer bis zur Lagune von Obidos und den Atlantik. 
 
Kinder und Nichtreiter
Gute Reiter ab 12 Jahren sind immer willkommen und Nichtreitern bieten wir ein reichhaltiges Alternativprogramm an. 

Weitere Aktivitäten
Pedro Neves bietet Kurse in klassischer Dressur und Working Equitation an und bildet Pferde aus.
Verlängerungstage und Reitunterricht sind gerne möglich (nicht im Preis enthalten).

Anreise
Ein Gruppentransfer vom und zum Flughafen Lissabon ist im Reisepreis enthalten. Die Abholzeit am Anreisetag ist um 14:00 Uhr. Der Transfer am Abreisetag erreicht den Flughafen um ca. 12:00 Uhr.

Visum/Einreisebestimmungen 
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit dem Personalausweis möglich.

Gesundheit
Für die Einreise nach Portugal sind laut Auswärtigem Amt keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
Achten Sie darauf, dass sich die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden.
Als Reiseimpfungen werden vom Auswärtigen Amt Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B empfohlen.

Sicherheit und Versicherung
Eine ausreichende Auslandskrankenversicherung, welche auch das Reiten und den Krankenrücktransport abdeckt, ist für diese Reise unerlässlich.
Erste-Hilfe-Ausrüstung wird auf allen Ritten mitgeführt und der Berittführer ist für den Notfall entsprechend ausgebildet.

Klima
Das Klima in der Region Ribatejo ist durchgängig mild. In den Sommermonaten wird es tagsüber bis zu 28°C warm, in der Nacht werden Höchstwerte von 15 bis 17°C erreicht. Niederschlag ist in den Sommermonaten nicht recht häufig, mit 2 Tagen im Monat muss durchschnittlich gerechnet werden.

Enthaltene Leistungen

 
6 Tage mit 5 Übernachtungen auf der Quinta dos Pinheiros bzw. in ausgewählten Landhöfen während des Wanderrittes
Doppelzimmer mit Dusche und Toilette (evtl. 1 Übernachtung mit Gemeinschaftsbad)
Vollverpflegung inklusive Getränke (Wasser, Kaffee, Tee, Wein, Bier) Frühstück, Mittagessen (in Form von Picknicks bzw. in herrlichen authentischen Restaurants) und Abendessen an unserer großen Tafel oder im Garten bzw. in traditionellen Restaurants
Reitführung durch einen ausgebildeten und passionierten Berittführer (mehrsprachig)
Back Up-Begleitfahrzeug
Gruppentransfer vom und zum Flughafen Lissabon

Nicht enthaltene Leistungen

 
Anreise
Trinkgelder
Versicherungen

Zusatzleistungen

 
Einzelzimmerzuschlag 2020 pro Person 190,00 €
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
26.10.2020 - 31.10.2020
Plätze
ab 1540€

16.11.2020 - 21.11.2020
Plätze
ab 1540€

07.12.2020 - 12.12.2020
Plätze
ab 1540€

= Genügend freie Plätze
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Rebecca Hoch
Telefon: +49 (0) 7121 - 145 38 10
E-Mail: info@pferdesafari.de
26.10.2020 – 31.10.2020
16.11.2020 – 21.11.2020
07.12.2020 – 12.12.2020
= Anfragen
= Buchen

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema