Startseite>Reiten und Relaxen
Nach Oben
Europa: Italien Reiten und Relaxen 8 Tage ab 873 €
Übersicht
Ablaufplan
Pferd & Sattel
Kost & Logis
Informationen
Termine & Preise

Reiten und Relaxen

Das Berardenga Riding Centre liegt inmitten der malerischen Chianti Hügel unweit der mittelalterlichen Stadt Siena – ein idealer Ausgangspunkt um die Toskana mit ihren landschaftlichen und geschichtlichen Reizen zu entdecken! Hier verbinden sich ganz erstklassig Tradition und Bodenständigkeit mit Professionalität und hervorragender Ausbildung für Reiter aller Erfahrungsgrade. Ritte und Reitunterricht werden von den sympathischen Eigentümern Sadio und Donatella persönlich durchgeführt, die Verbandsreitlehrer der Italienischen Reiterlichen Vereinigung (FISE) sind und die Erfahrung von zwanzig Jahren Arbeit mit Pferden und Reitern mitbringen.
 
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH

Leistungen

Unterkunft
Frühstück
10 Reitstunden oder Ausritte
Kurtaxe
info

Programmbeschreibung


​Dies ist ein Wochenprogramm, das Reiten und Freizeit kombiniert. Es ist perfekt für diejenigen, die einerseits reiten und andererseits in der verfügbaren Freizeit diese Ecke der Toskana erkunden möchten.

Das Reitzentrum liegt strategisch sehr günstig für Ihre Ausflüge zu den kulturellen und architektonischen Sehenswürdigkeiten unserer Gegend. Das ist ideal für:
Diejenigen, die im Rahmen eines Intensivkurses mit dem Reiten beginnen möchten - bis zum Ende der Woche erreichen Sie handfeste Ergebnisse.
Anfänger haben zwei Unterrichtseinheiten pro Tag, eine am Morgen und eine am Nachmittag. Maximal drei Anfänger pro Gruppe auf gleichem Niveau mit Pferden, die sorgfältig ausgewählt und zu diesem Zweck ausgebildet wurden. Der Lehrer schickt die Anfänger mit einem individualisierten, stufenweisen System auf den Platz, das im Laufe der Jahre getestet, geprüft und perfektioniert wurde. Es ermöglicht dem Anfänger, Reiten zu lernen, das Pferd kennenzulernen und sich mit ihm zu bewegen.
Anfänger machen ihren ersten Ausritt gewöhnlich nach etwa drei Unterrichtstagen.

Erfahrene Reiter, die Teile der Toskana besuchen möchten, die nur zu Pferde zu erkunden sind. Dank eines engen Netzes von Saumpfaden und Karren-Straßen gibt es ein großes Angebot an Reitrouten, was es den Reitern ermöglicht, die historischen, kulturellen und architektonischen Schönheiten des Chianti Gebiets zu entdecken, umgeben von reizvoller Natur und weitab vom Lärm geteerter Autostraßen.
Ausflüge werden immer von einem beglaubigten Führer begleitet.

Unsere Pferde sind erfahrene Reitpferde, die abwechselnd auf dem Platz und im Gelände geritten werden, und obwohl sie versuchen zu grasen und auch mal von einem Wildschwein in den Wäldern erschreckt werden können, werden Sie die Landschaft und ihre Gangarten genießen.

Diejenigen, die einem fortgeschrittenen Kurs auf gut geschulten Pferden absolvieren möchten. Die Kunst des Reitens wird häufig oberflächlich und lückenhaft erworben. Wir sind unverschämt genug, zu glauben, dass wir imstande sind, diese Lücken zu schließen, indem wir Sie geduldig und kompetent schulen und Ihnen helfen, zu trainieren.
Wir behaupten nicht, Fachleute für Dressur zu sein, aber wir haben uns auf die Bodenarbeit spezialisiert. Wir bieten keine 140cm Sprünge an, wohl aber Techniken, die das Gleichgewicht des Pferdes und Reiters verbessern.

Wir glauben, dass ein Haus nicht vom Dach her gebaut werden kann und das Können und die Zufriedenheit unserer Schüler sind unsere Visitenkarte.

Nach einem Morgen zu Pferd können Sie also durch die schmalen mittelalterlichen Straßen von Siena schlendern. Sie können ein Glas Chianti von Castello di Brolio oder Brunello di Montalcino genießen.
Sie können die Zisterzienserabtei von Monte Oliveto besuchen, das Herz des Chianti durch das Dorf Volpaia erreichen oder die berühmten Städte Florenz und Arezzo, Cortona oder San Gimignano besuchen. Keiner dieser Bestimmungsorte ist mehr als eine Stunde von unserem Reitzentrum entfernt.

Alternativ ist es auch möglich, das Reiten mit individuellen Kur- und Massagebehandlungen im nahe gelegenen Kurort Terme di Rapolano zu verbinden.

Wir würden Sie gern erinnern, dass montags Ruhetag für unsere Pferde ist. Dieser Tag bietet sich also besonders für Ausflüge an.

Dies ist ein beispielhafter Reiseverlauf - Änderungen und Irrtümer jederzeit vorbehalten.

Sadio und Donatella haben hohe Ansprüche an ihre Pferde, die sie sorgfältig aufgrund ihres Charakters und ihrer Fähigkeit, auf dem Platz und im Gelände gute Ergebnisse zu erzielen, auswählen. Wenn ein Pferd aber einmal für das Zentrum ausgewählt wurde, wird es nie verkauft; Pferde, die für den Reitbetrieb zu alt sind, erhalten auf dem Hof ihr Gnadenbrot.
 
Geritten wird mit englischen Vielseitigkeitssätteln, die Pferde sind alle sehr gut ausgebildet und werden in der Regel auf Wassertrense geritten.
Das Gebäude stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist von einem charmanten Garten umgeben. Alle Schlafzimmer haben eine wunderschöne Aussicht auf die Felder und das mittelalterliche Schloss und sind mit landestypischen toskanischen Möbeln ausgestattet. Der angeschlossene Bauernhof ist ein zertifizierter Biobetrieb und für die köstlichen Mahlzeiten aus der traditionellen toskanischen Küche werden viele organische Produkte verwendet. Nicht zu vergessen ist natürlich der herrliche Wein der Gegend. Lassen Sie sich so richtig verwöhnen!
Reisezeit
Die besten Zeiten, um im Chianti Gebiet zu reiten, sind Frühling und Herbst, also April bis Mitte Juni und September bis Mitte Oktober, wenn die Durchschnittstemperaturen zwischen 18 und 28 Grad liegen. Der Frühling ist eine Explosion von Blumen und Düften mit dem unvergleichlichen Konzert der Singvögel, im Herbst können Sie die warmen Farben der Wälder und der Weingärten und den Duft und den Geschmack nach der Weinlese genießen.
 
Reiterliche Anforderungen
Wir begrüßen Reiter aller Niveaus
 
Maximales Gewicht
85 kg
 
Zielflughafen
Rom oder Florenz

Enthaltene Leistungen

 
Unterkunft
Frühstück
10 Reitstunden oder Ausritte
Kurtaxe

Nicht enthaltene Leistungen

 
Anreise
Getränke
andere Mahlzeiten
Versicherungen
Trinkgeld
Bitte beachten Sie, dass Sie bei Überweisungen aus dem Ausland anfallende Bankgebühren selbst tragen

Zusatzleistungen

 
Einzelzimmerzuschlag pro Person 263,00 €
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
01.01.2019 - 31.12.2019
Plätze
ab 873€

Reiter - 8 Tage/ 7 Nächte inkl. Frühstück


01.01.2019 - 31.12.2019
Plätze
ab 535€

Nicht-Reiter - 8 Tage/ 7 Nächte inkl. Frühstück


01.01.2019 - 31.12.2019
Plätze
ab 1223€

Reiter - 8 Tage/ 7 Nächte inkl. Halbpension


01.01.2019 - 31.12.2019
Plätze
ab 1505€

Reiter - 8 Tage/ 7 Nächte inkl. Vollpension


= Genügend freie Plätze
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Rebecca Hoch
Telefon: +49 (0) 7121 - 690 75 30
E-Mail: info@pferdesafari.de
01.01.2019 – 31.12.2019
01.01.2019 – 31.12.2019
01.01.2019 – 31.12.2019
01.01.2019 – 31.12.2019
= Anfragen
= Buchen

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema