Nach Oben

Covid-19-Informationen Argentinien

Alle Informationen zu Covid-19 für Ihre Reise nach Argentinien

Stand 28.08.2022

Angesichts der weltweiten COVID-19-Pandemie bestehen weiterhin Risiken bei internationalen Reisen, insbesondere für Personen ohne vollständigen Impfschutz. Hierzu mehr unter COVID-19.



Einreise


Bestimmungen zur Einreise ändern sich mit der Pandemielage häufig. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei offiziellen Stellen Argentiniens.


Derzeit gibt es keine COVID-19-bedingten Einreisebeschränkungen.


Detaillierte Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen bietet die Webseite der argentinischen Regierung.



Ausreise und Transit


Derzeit bestehen keine COVID-19-bedingten Beschränkungen.



Beschränkungen im Land


Für Argentinien gilt weiterhin der sanitäre Notstand. Auf dieser Grundlage können kurzfristig Restriktionen für das gesamte öffentliche Leben verhängt werden (ASOP). Zur Teilnahme an Großveranstaltungen kann das argentinische digitale Impfzertifikat der Applikation „Cuidar“ notwendig sein


Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in ausgeschilderten Bereichen erforderlich.



Empfehlungen

Achten Sie auf die Einhaltung der AHA-Vorschriften und befolgen Sie zusätzlich die Hinweise lokaler Behörden.
Verfolgen Sie die Informationen der argentinischen Regierungggf. auch der Provinzregierungen.
Bei COVID-19-Symptomen oder Kontakt mit Infizierten kontaktieren Sie das für die jeweilige Provinz zuständige Gesundheitsamt.