Nach Oben
Europa: Portugal Magic of Alentejo 6 Tage ab 1590 €
Übersicht
Ablaufplan
Pferd & Sattel
Kost & Logis
Informationen
Termine & Preise

Magic of Alentejo

Gehen Sie mit unserem Partner Lusitano Trails und deren Lusitano Pferden auf eine Entdeckungsreise in der Region Alentejo. Dieses Programm ermöglicht es Ihnen die wunderschöne Alentejo-Gegend auf stolzen und gut ausgebildeten Lusitanos zu erkunden und in wirklich unberührte Gegenden vorzudringen. Die Pferde werden zum malerischen und wunderschönen mittelalterlichen Dorf Monsaraz gefahren, um ein paar schöne Tage im Alentejo zu verbringen.

Weitere Ritte von Lusitano Trail Rides:
Lusitano Trail
Atlantik Trail
   

Kurz & Knapp

Zauberhafte Halbtagesritte und erlesenes Kulturprogramm
1 Übernachtung auf der Quinta dos Pinheiros und 4 Nächte in einem landestypischen Gästehaus in Monsaraz
Fortgeschrittene Reiter
Kinder ab 12 Jahren mit guten Reitkenntnissen sind willkommen
Insbesondere für begleitende Nichtreiter interessant

Gesundheitshinweise

Allgemeine Regeln für Portugal:
Maskenpflicht in Geschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln und Restaurants (nicht am Tisch).
Temperaturmessung am Flughafen.
2m Abstand halten von fremden Menschen.
Abstandsregeln am Strand - hierfür gibt es eine App, welche zeigt wie voll die Strände sind.

Hygienekonzept Lusitano Trails:
Unser Partner hält sich an die Vorgaben des Gesundheitsministeriums von Portugal, Mitarbeiter haben an einer Schulung zu "Clean&Safe" teilgenommen.
Es wird Protokoll über die Reinigung und Desinfektion der Zimmer und Gemeinschaftsräume geführt.
Maskenpfllicht im Auto (Transfer), Masken sind vorhanden, wer möchte kann trotzdem seine eigenen mitbringen.
Während des Reitens sowie auf dem Hof besteht keine Maskenpflicht, es wird gebeten Abstand zu halten.
Social Distance untereinander wahren.
Desinfektionsmittel steht sowohl vor den Gemeinschaftsräumen als auch in den Zimmern bereit.
Gäste mit entsprechenden Symptomen (Fieber, Husten, Gliederschmerzen etc) dürfen nicht am Ritt teilnehmen.
Lusitano Trails behält sich vor bei jedem Gast eine Fiebermessung vorzunehmen.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Abreise nochmals eingehend über die jeweiligen Hygieneverordnungen, da sich vorallem die länderspezifischen Hinweise schnell ändern können.
 
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH

Leistungen

Abholung um 14:00 Uhr am Anreisetag am Flughafen Lissabon und Gruppentransfer zur Quinta dos Pinheiros
Transfer am Abreisetag von Monsaraz zum Flughafen Lissabon, Abflug von Lissabon frühestens ab 13:00 Uhr
Fahrt nach Monsaraz
6 Tage mit 1 Nacht auf der Quinta dos Pinheiros und 4 Nächten in einem charmanten, ländlichen Gästehaus in Monsaraz
Vollpension inklusive Getränke während der Mahlzeiten (Wasser, Kaffee, Tee, Wein, Bier)
4 Ritte plus Einführungsritt in einer kleinen Gruppe auf bestens trainierten und freundlichen Lusitanos
Bootstour auf dem Alqueva See
Besuch eines Bullenzüchters
Besuch und Entdeckung des malerischen Dörfchens Monsaraz
erfahrener und passionierter Rittführer (mehrsprachig)
1. Tag

Quinta dos Pinheiros

Ankunft bis 13 Uhr am Flughafen Lissabon. Um 14:00 Uhr Abholung am Flughafen und Gruppentransfer zur Quinta dos Pinheiros (ca. 50 Minuten). Nach einem Willkommensgetränk geht es direkt auf die Pferde und zu unserem ersten Ritt. Während unserem Ritt durch die Korkeichen- und Eukalyptuswälder können Sie anfangen sich zu entspannen und lernen Ihr Pferd für die nächsten Tage kennen. Zurück auf der Quinta ist genug Zeit, um vor dem Abendessen noch etwas auszuruhen – während der Wintermonate am Kaminfeuer und während der Sommermonate in unserem wunderschönen Garten. Übernachtung entweder auf der Quinta dos Pinheiros oder in einem nahegelegenen Gästehaus (abhängig von der Anzahl der Teilnehmer).
2. Tag

Monsaraz

Nach dem Frühstück brechen wir auf, um nach Monsaraz in die wunderschöne Alentejo-Gegend zu fahren. Die Fahrt dauert ca. 2,5 Stunden. Unsere Pferde fahren mit uns und wir werden ein paar tolle Tage in der Region Alentejo verbringen. Monsaraz ist ein ausgesprochen schönes und malerisches mittelalterliches Dorf in der spektakulären Landschaft des Alentejo, nahe der spanischen Grenze.

Das Schloss von Monsaraz bietet den besten Blick auf den Alqueva See, dem größten Stausee Europas. Nach unserer Ankunft versorgen wir als erstes unsere Pferde, welche auf der Farm eines Freundes, einem bekannten Bullenzüchter, bleiben werden. Wir werden in einem gemütlichen, traditionellen Gästehaus übernachten. Nach dem Mittagessen werden wir am Nachmittag zu unserem ersten Ritt durch die sanften Hügel des Alentejo aufbrechen.
3. Tag

Monsaraz

Heute haben wir mehr Zeit die Magie des Alentejo auf unseren tollen Lusitano Jungs zu entdecken. Lasst uns unsere Pferde satteln und durch die weiten, offenen Ebenen des Alentejo reiten und ein paar tolle Blicke auf den Alqueva See erhaschen. Wir entdecken die Farm mit ihren Kühen und ihrem Zugang zum Alqueva, spielen mit unseren Pferden im Wasser und genießen den Blick auf das Schloss von Monsaraz und das magische Licht des Alentejo. Nach dem Mittagessen bleibt genug Zeit um Monsaraz zu entdecken oder um sich in unserem Hotel zu entspannen oder ein erfrischendes Bad im Pool zu nehmen.
4. Tag

Monsaraz

Wir besuchen die wilden schwarzen Bullen in ihrer natürlichen Umgebung bei einem der bekanntesten Bullenzüchter Portugals und haben dort einen traditionellen Lunch.

Am späten Nachmittag satteln wir wieder unsere Pferde, um das Alentejo vom Pferd aus zu genießen. Riechen Sie die aromatische Alentejo-Luft, genießen Sie den friedlichen Blick auf die Landschaft mit ihren Korkeichen im magischen Alentejo-Licht und nehmen Sie das Zirpen der Grillen wahr.

Abendessen in einem traditionellen Restaurant in Monsaraz.
5. Tag

Monsaraz

Nach dem Frühstück gehen wir auf eine Bootstour auf dem Alqueva See, eine weitere besondere Erfahrung, um die Magie des Alentejo zu spüren. Es gibt außerdem die Möglichkeit im warmen Wasser zu schwimmen. Nach dem Mittagessen satteln wir wieder unsere Pferde. Mit tollen Erinnerungen an den Tag genießen wir das Abendessen. Verbringen Sie einen weitere Nacht in dieser wunderschönen Umgebung und beobachten Sie den beeindruckenden Sternenhimmel. Aufgrund der geringen Luftverschmutzung ist die Sicht besonders gut und vielleicht können Sie die Milchstraße entdecken.
6. Tag

Abreise

Für dieses Mal heißt es leider Abschied nehmen. Transfer von Monsaraz zurück zum Flughafen Lissabon, von dort aus können Sie frühestens ab 13:00 Uhr zurückfliegen.

Dies ist ein beispielhafter Reiseverlauf - Änderungen und Irrtümer jederzeit vorbehalten.

Pferde
Wir reiten mit freundlichen und ausdauernden, wohltrainierten Lusitano Pferden. Alle sehr gut ausgebildet, leichtrittig und viele weit ausgebildet (fliegende Wechsel, Piaffe, Passage etc). Die Lusitanos sind unheimlich vielfältig und eine reine Freude zum Reiten!
Alle unsere Pferde sind sehr gut ausgebildet und werden auch regelmäßig weiter geschult. Es ist schliesslich auch für einen Wanderreiter ein Genuss ein Pferd vom Schritt mit leichten Hilfen anzugaloppieren und genauso leicht wieder durchzuparieren.
Pedro Neves bietet darüberhinaus Kurse in klassischer Dressur und Working Equitation an und bildet Pferde aus.
Unsere Pferde genießen fast das ganze Jahr über das Leben auf ihren Weiden. Das macht sie zu ausgeglichenen und freundlichen Reitpferden.

Sättel und Trensen
Portugiesische Sättel und Zäumungen.

Kost
Vollverpflegung inklusive Getränke (Wasser, Kaffee, Tee, Wein, Bier): Frühstück, Mittagessen (in Form von Picknicks bzw. in herrlichen authentischen Restaurants) und Abendessen auf der Quinta an der langen Tafel vor dem offenen Feuer oder in traditionellen Gasthäusern

Logis
Übernachtungen auf der Quinta dos Pinheiros und in einem charmanten, ländlichen Gästehaus in Monsaraz, Doppelzimmer mit Bad und Toilette

 
Größe der Reitgruppe
bis max. 6 Reiter.

Länge der Ritte
Einführungsritt und 4 Halbtagesritte mit einer Reitzeit von ca. 2 bis 3 Stunden.

Gewicht

Das Maximalgewicht beträgt 90 kg.

Reiterliche Anforderungen
Geeignet für sattelfeste Reiter in Schritt, Trab und Galopp.

Gelände/Landschaft/Tiere
Halbtagesritte von Monsaraz aus durch die spektakuläre Landschaft des Alenentejo nahe der spanischen Grenze. Beeindruckende Blicke auf den größten Stausee Europas, den Alqueva.

Kinder und Nichtreiter
Gute Reiter ab 12 Jahren sind immer willkommen. Dieses Programm ist mit seinen kulturellen Ausflügen besonders auch für begleitende Nichtreiter interessant. 

Weitere Aktivitäten
Pedro Neves bietet Kurse in klassischer Dressur und Working Equitation an und bildet Pferde aus.
Verlängerungstage und Reitunterricht auf der Quinta dos Pinheros sind gerne möglich (nicht im Preis enthalten).

Anreise
Ein Gruppentransfer vom und zum Flughafen Lissabon ist im Reisepreis enthalten. Die Abholzeit am Anreisetag ist um 14:00 Uhr. Der Transfer am Abreisetag erreicht den Flughafen so, dass Rückflüge ab ca.  13:00 Uhr geplant werden können.

Visum/Einreisebestimmungen
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit dem Personalausweis möglich.

Gesundheit
Für die Einreise nach Portugal sind laut Auswärtigem Amt keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
Achten Sie darauf, dass sich die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden.
Als Reiseimpfungen werden vom Auswärtigen Amt Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B empfohlen.

Sicherheit und Versicherung
Eine ausreichende Auslandskrankenversicherung, welche auch das Reiten und den Krankenrücktransport abdeckt, ist für diese Reise unerlässlich.
Erste Hilfe-Ausrüstung wird auf allen Ritten mitgeführt und der Berittführer ist für den Notfall entsprechend ausgebildet.

Klima
Die beste Reisezeit für die Region Alentejo in Portugal ist von Mai bis Oktober, da Sie angenehme oder warme Temperaturen und kaum Niederschlag haben. Tagsüber hat es bis zu 26 Grad C, nachts kann es bis auf 13 Grad C abkühlen.

Enthaltene Leistungen

 
Abholung um 14:00 Uhr am Anreisetag am Flughafen Lissabon und Gruppentransfer zur Quinta dos Pinheiros
Transfer am Abreisetag von Monsaraz zum Flughafen Lissabon, Abflug von Lissabon frühestens ab 13:00 Uhr
Fahrt nach Monsaraz
6 Tage mit 1 Nacht auf der Quinta dos Pinheiros und 4 Nächten in einem charmanten, ländlichen Gästehaus in Monsaraz
Vollpension inklusive Getränke während der Mahlzeiten (Wasser, Kaffee, Tee, Wein, Bier)
4 Ritte plus Einführungsritt in einer kleinen Gruppe auf bestens trainierten und freundlichen Lusitanos
Bootstour auf dem Alqueva See
Besuch eines Bullenzüchters
Besuch und Entdeckung des malerischen Dörfchens Monsaraz
erfahrener und passionierter Rittführer (mehrsprachig)

Nicht enthaltene Leistungen

 
Anreise
Versicherungen
persönliche Ausgaben
Trinkgelder

Zusatzleistungen

 
Einzelzimmerzuschlag 2020 pro Person 240,00 €
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
= Genügend freie Plätze
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Rebecca Hoch
Telefon: +49 (0) 7121 - 145 38 10
E-Mail: info@pferdesafari.de
= Anfragen
= Buchen

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema