Nach Oben
Europa: Frankreich Cadre Noir 6 Tage ab 2590 €
Übersicht
Ablaufplan
Pferd & Sattel
Kost & Logis
Informationen
Termine & Preise

Cadre Noir

Außergewöhnlich und einzigartig! Wir erkunden die französische Nationalreitschule Cadre Noir und streunen mit unseren Pferden über die Ländereien der Reitschule in Saumur - hier findet jedes Jahr ein Vielseitigkeitsturnier auf 3*-Niveau statt. Dieser Ritt ist eine schöne Mischung aus Reiten, französischer Pferdetradition und dem Besuch verschiedener romanischer Klöster entlang der Loire. Ein flotter Ritt für erfahrene Reiter!

Weitere Ritte von Cheval & Châteaux:
Chenonceau - Amboise
Chambord - Chenonceau
Abbaye de Fontevraud
Samur - Villandry
Chambord - Cheverny
Normandie

   

Kurz & Knapp

Sternritt
Übernachtung im romantischen Hotel Saint Pierre****, Saumur
Besichtigung der berühmten staatlichen Reitschule Frankreichs "Cadre Noir"
Ein flotter Ritt für erfahrene und pferdebegeisterte Reiter

Gesundheitshinweise

Einreise ab dem 15.6.2020 ohne Einschränkungen erlaubt (kein Covid-19 Test oder Quarantäne erforderlich). Bei Anreise muss ein Formular ausgefüllt werden, welches erklärt, dass keine Corona-Infektion vorliegt und der Gast keine typischen Symptome hat. "Social Distancing" sollte gewahrt werden. Restaurants und Unterkünfte sind mit entsprechenden Hygienevorkehrungen vorbereitet, das Personal trägt Gesichtsmasken. Bitte bringen Sie ausreichend Gesichtsmasken für den Transfer, Besichtigungen der Schlösser etc. mit. Beim Reiten muss keine Maske getragen werden.
 
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH

Leistungen

Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad
Vollpension und 2 Gläser Wein zu jedem Essen
alle Ritte und Besichtigungen sowie Shows
Begleitung durch staatlich geprüfte Reitguides
alle Transfers innerhalb des Programms
1. Tag

Anreise

Ankunft am Vormittag im Hotel Saint Pierre im historischen Zentrum von Saumur mit anschließender Besichtigung des Schlosses von Saumur. Wir lassen den Tag mit einer kurzen Einführung in die Reittour der kommenden Tage und einem leckeren Abendessen in Saumur ausklingen.

Übernachtung im Hotel Saint Pierre (4-Sterne), das sich in einem historischen Gebäude aus dem XIV. Jahrhundert befindet.
2. Tag

Chateau de Saumur - Cadre Noir Saint-Hilaire Saint Florent

Vormittag: Wir starten unseren ersten Ritt vor dem Schloss von Saumur in Richtung der Höhen von Saint-Hilaire Saint-Florent, wo sich die angesehene nationale Hofreitschule Frankreichs (École Nationale d'Équitation), Cadre Noir, befindet (ca. 1 ½ Stunden im Sattel). Mittagessen in der Reitschule.

Nachmittag: Für unsere Gruppe wurde eine exklusive Besichtigung der internationalen Geländestrecke von Hippodrome de Verrie organisiert und das alles vom Pferderücken aus! Anschließend bekommen wir noch eine private Führung durch die Stallungen (ca 2 ½ Stunden im Sattel). Um den Tag abzurunden, treffen wir uns gemeinsam für einen Aperitif in der Bar „le Canter“, welche ein beliebter Treffpunkt für Reiter und Champions ist.

Abendessen in Saumur und Übernachtung im Hotel Saint Pierre.

3. Tag

Cadre Noir - Chenehutte - Trèves

Vormittag: Am Vormittag bekommt unsere Gruppe exklusive Einblicke in das Training und die Ausbildung eines Dressurpferdes in der traditionellen französischen Reitweise.
Mittagessen in der Reitschule.

Nachmittag: Nun reiten wir durch die wunderbare Landschaft mit hervorragendem Blick auf die Loire. Des Weiteren besuchen wir gemeinsam die romanischen Kirchen von Chenehutte und Trèvers (ca. 3 Stunden im Sattel).

Übernachtung im Hotel Saint Pierre.

4. Tag

Chenehutte - Cunault - Gennes - Saint Hilaire

Vormittag: Unseren Morgen starten wir mit einem Ritt zur „Prieuriale de Notre Dame“ in Cunault, ein romanisches Meisterstück, welches wir besichtigen werden (ca. 2 ½ Stunden im Sattel).
Mittagessen in einem lokalen Restaurant. 

Nachmittag: Am Nachmittag reiten wir an mehreren Megalithen vorbei und halten Ausschau nach Spuren von Siedlungen der neolithischen Zeit (ca. 2 Stunden im Sattel).

Am Abend fahren wir mit einem Boot auf der Loire von Chenehutte zurück nach Saumur und genießen an Bord einen Aperitif und ein leckeres Abendessen.

Übernachtung im Hotel Saint Pierre.

5. Tag

ENE - Marson - Parc miniature Pierre et Lumière

Vormittag: Wir starten unseren heutigen Ritt an der nationalen Reitschule "Ecole Nationale d'Equitation" und reiten auf wundervollen sandigen Wegen nach Marson. Dieses Dorf war schon vor Christi Geburt bewohnt – dort entdecken wir alte Überreste der damaligen Einsiedler, die romanische Kapelle und haben einen großartigen Ausblick auf das private Schloss (ca. 2 Stunden im Sattel).
Mittagessen in den Einsiedlerhöhlen in Marson. 

Nachmittag: Am Nachmittag reiten wir zunächst durch den Wald, ehe wir dann zu den unterirdischen Skulpturen Pierre et Lumière und dem Museum der Pilze reiten und diese besichtigen (ca. 2 Stunden im Sattel).

Am Abend findet eine fantastische Gala der berühmten Reitschule Cadre Noir in Saumur statt.

Gourmet-Abendessen in Saumur und Übernachtung im Hotel Saint Pierre.

6. Tag

Abreise

Nach dem Frühstück endet unsere gemeinsame Zeit und Sie treten die Rückreise mit vielen einzigartigen Erinnerungen im Gepäck an.

Dies ist ein beispielhafter Reiseverlauf – Änderungen und Irrtümer jederzeit vorbehalten.

Die Auswahl der Pferde ist unser oberstes Gebot. Wir möchten Ihnen eine unvergessliche und absolut sichere Tour bieten. Die Pferde sind ruhig und gutmütig. Die Pferde verschiedener Rassen sind speziell für die Trails ausgebildet. Sie werden für Sie entsprechend Ihres reiterlichen Könnens, Ihrer Größe und Ihres Gewichts ausgewählt.

Es gibt ausschließlich englische Sättel.
Unterkunft
Die Unterkünfte in den B&B Schlössern mit zum Teil atemberaubendem Ausblick sind von der Lage her immer optimal auf das Reit- und Besichtigungsprogramm abgestimmt. 
18. Jahrhundert… Renaissance… Sie werden den Zauber historischer Gemäuer und jahrhundertealter Parkanlagen genießen und sich dabei selber wie ein Schlossherr fühlen… einfach königlich! 
In vielen der Schlösser gibt es einen beheizten Pool, den Sie nach einem langen Ritt zum Entspannen nutzen können.
Auf Sie warten komfortable Doppelzimmer mit eigenem Bad. 
 
Verpflegung
Die fantastische französische Küche bietet Ihnen alles, was Ihr Herz begehrt. Picknicks, typisches Essen der Region und Gourmet-Abendessen in privaten Schlössern. Sie werden hier ein Stück Frankreich probieren und den französischen Lebensstil testen.
Größe der Reitgruppe
Mindestens 4 und maximal 10 Reiter.
 
Länge der Ritte
4 Reittage mit ca. 4 bis 6 Stunden täglich im Sattel.

Gewicht
Bis zu 85 kg.

Reiterliche Anforderungen
Dieser schnelle Ritt richtet sich an erfahrene, sattelfeste Reiter. Sie sollten regelmäßig reiten und konditionell für lange Galoppstrecken auf sandigem Gelände fit sein. 
Die Ritte werden von staatlich geprüften Reitguides begleitet.

Helmpflicht
Bitte bringen Sie Ihren Reithelm für die Ritte mit.

Gelände/Landschaft/Tiere
Von den Ländereien der französischen Nationalreitschule zu den romanischen Klöstern entlang der Loire. Die sandige Böden des "Hippodrome de Verrie" laden zu einem flotten Galopp ein.

Anreise
Mit dem Zug bis Saumur, dann Transfer zum Hotel Saint Pierre.
Check-in im Hotel ab 11:00 Uhr, Treffpunkt im Hotel ist um 16:00 Uhr für die Besichtigung des Schlosses von Saumur.
Die An- und Abreise ist nicht im Reisepreis enthalten, wir organisieren gerne einen Transfer für Sie.

Visum/Einreisebestimmungen
Die Einreise nach Frankreich ist für deutsche Staatsbürger mit dem Personalausweis möglich.

Gesundheit
Für die Einreise nach Frankreich sind laut Auswärtigem Amt keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Achten Sie darauf, dass sich die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden.

Sicherheit und Versicherung
Eine ausreichende Auslandskrankenversicherung, welche auch das Reiten und den Krankenrücktransport abdeckt, ist für diese Reise unerlässlich.

Klima
Das Klima an der Loire ist vom Frühling bis in den Herbst geradezu ideal zum Reisen. Warmer Wind vom Atlantik strömt bis ins Landesinnere und sorgt für angenehme Temperaturen für Mensch und Natur. Das Loire-Tal wird dabei in der Regel von extremer Hitze in den Sommermonaten verschont.

Kleidung und Anderes
Reithosen, Chaps oder Stiefel, wasserdichte Jacke, Sonnencreme und Sonnenbrille, T-Shirt, Pullover, bequeme Hose.
Für den Abend sollten Sie passende Kleidung für ein Gourmet-Abendessen dabei haben.

Enthaltene Leistungen

 
Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad
Vollpension und 2 Gläser Wein zu jedem Essen
alle Ritte und Besichtigungen sowie Shows
Begleitung durch staatlich geprüfte Reitguides
alle Transfers innerhalb des Programms

Nicht enthaltene Leistungen

 
Transfer vom Flughafen oder Bahnhof und zurück
Einzelzimmer
Telefonkosten
Getränke
Spirituosen

Zusatzleistungen

 
Einzelzimmerzuschlag 2020 pro Person 504,00 €
fällt nicht an, wenn Kunde sowie ein weiterer Teilnehmer dazu bereit sind, sich ein Zimmer zu teilen
Kleingruppenzuschlag pro Person 0,00 €
bei 2 Teilnehmern: 700,- Euro
bei 3 Teilnehmern: 300,- Euro
bei 4 Teilnehmern: 150,- Euro
Einzelzimmerzuschlag 2021 pro Person 550,00 €
fällt nicht an, wenn Kunde sowie ein weiterer Teilnehmer dazu bereit sind, sich ein Zimmer zu teilen
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
18.07.2021 - 23.07.2021
Plätze
ab 2640€

= Genügend freie Plätze
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Rebecca Hoch
Telefon: +49 (0) 7121 - 145 38 10
E-Mail: info@pferdesafari.de
18.07.2021 – 23.07.2021
= Anfragen
= Buchen

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema