Nach Oben
Amerika: Vereinigte Staaten von Amerika Bonanza Ranch 5 Tage ab 1725 €
Übersicht
Ablaufplan
Pferd & Sattel
Kost & Logis
Informationen
Termine & Preise

Bonanza Ranch

Bonanza Creek Guest Ranch in Montana ist ein Familienbetrieb mit 1.300 Rinder auf 10.000 Hektar Land. Viel Platz zum Reiten und viel Arbeit zu tun! Die Bonanza Ranch in Montana wurde ursprünglich 1877 von norwegischen Siedlern gegründet, die nach einem besseren Leben suchten. Heute besitzen und betreiben deren Nachfahren in der vierten und fünften Generation die Ranch. Es wird nicht lange dauern, bis Sie sehen, dass dieses Gebiet nicht nur wegen seines guten Wassers und Grases für Rinder und Schafe ausgewählt wurde, sondern auch wegen seiner schönen Landschaft.
Wilkommen auf der Bonanza Ranch, wo am Ufer des Bonanza Flusses seit den 1870ern Montanas Rancher die Weite erschlossen und mit Vieh gearbeitet haben. Ein Jahrhundert später hat sich nur sehr wenig verändert… der einzige Unterschied ist, dass wir jetzt einen Platz an unserem Tisch für Sie gedeckt haben. Persönliche Aufmerksamkeit ist bei uns mit nur acht bis 16 Gästen pro Woche die Norm. Der graue Alltag wird einfach von der frischen Brise Montanas davon getragen.
 
Gastfreundschaft und eine freundliche Atmosphäre, rittige Pferde, fordernde Arbeit mit den Rindern, leckere Hausmacherkost, komfortable Unterkünfte und jede Menge Spaß sind nur einige der Gründe, warum etliche unsere Gäste Jahr für Jahr wieder kommen.
Entspannen Sie sich bei uns, wo es unglaubliche Ausblicke und unvergleichbares Abenteuer im Überfluss gibt. Sie werden zu unserer Familie gehören – echte Menschen auf einer echten Rinderfarm.
Wir wurden von einem amerikanischen Reise- und Freizeit-Magazin zu einer von Montanas sieben großartigsten Gäste-Farmen gewählt.
 
Es wird nicht lange dauern, bis Sie sehen, dass dieses Gebiet nicht nur wegen seines guten Wassers und Grases für die Rinder und Schafe ausgewählt wurde, sondern auch wegen seiner schönen Landschaft. Das Bonanza Flussland liegt zwischen den legendären Crazy Mountains und dem malerischen Castle Range in Montana.
   

Kurz & Knapp

Gesundheitshinweise

 
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH

Leistungen

Unterbringung im Doppelzimmer mit Vollpension
Reiten
Viehtreiben
Team Penning
Wanderungen
Fischen am privaten See
Wildbeobachtungen
Abendritte mit Essen im Freien
alle Tagesritte
Kutschfahrt
und natürlich großartige Landschaft und erholsame Ruhe.
1. - 5. Tag

Allgemeiner Ablauf

Wenn ein Land so groß ist wie unseres, dann besteht die Möglichkeit eine Vielzahl an unterschiedlichen Ritten zu unternehmen. Welchen Ritt wir in welcher Woche unternehmen hängt vom Wetter, der Jahreszeit und natürlich den Wünschen unserer Gäste ab. 
Die Landschaft hier ist so unterschiedlich - von offenen Flächen, steilen Anstiegen, Flüssen, Wäldern bis hin zu malerischen Tälern, hier gibt es wirklich alles und Sie werden während Ihres Urlaubs alles kennenlernen.
Wir verbringen täglich 4-6 Stunden im Sattel.

Tagesritt

Wir satteln unsere Pferde und packen unsere Satteltaschen mit leckerem Picknick - wir genießen einen ganzen Tag im Sattel. Die Helena Lewis und Clark National Wälder warten mit großen und kleinen Wundern auf uns.

Frühstücksritt

Wir satteln unsere Pferde für einen frühen Ritt über das Bonanza Land zu einem gemütlichen Picknickplatz, wo unser Koch bereits mit einem herzhaften Frühstück auf uns wartet. Wir satteln unsere Pferde ab und genießen die uns angebotenen Leckereien. Anschließend führen wir unseren Morgenritt fort.

Dies ist ein beispielhafter Reiseverlauf - Änderungen und Irrtümer jederzeit vorbehalten.

Pferde
In der Regel wird ein- bis zweimal pro Woche mit den Rindern gearbeitet. Die Herden werden von Weide zu Weide getrieben, die Bullen werden heim geführt, die Herde auf kranke oder verletzte Tiere überprüft oder das Vieh wird zu besserem Gras oder Wasser gebracht.
 
Montag morgens wird Reitunterricht angeboten und das wird sicherlich den Anfängern helfen, sich etwas schneller einzuarbeiten und sowohl Pferd als auch Reiter dabei unterstützen den Muskelkater loszuwerden. Außerdem sind sie großartig für diejenigen, die schon eine Weile nicht mehr geritten sind oder auch für Englisch – Reiter, die gerne ein paar Tipps fürs Westernreiten möchten.
 
Die Pferde sind Ranch Pferde und werden für Sie speziell nach Ihrem Können ausgesucht. Bonanza Creek hat erfahrene, ehrliche und vorwärtsgehende Pferde. Erfahrene und ruhigere Pferde für Anfänger, aber auch schnellere für die Fortgeschrittenen. Es gibt jeden Tage neue Möglichkeiten zu reiten wie zum Beispiel Team Penning und Rinder Arbeit. Und das Beste daran: kein langweiliges hintereinander her Reiten.
 
Sättel und Trensen
Westernsättel und – Trensen
 
Reiterliche Anforderungen
Sie müssen ohne Hilfe auf- und absteigen können und sollten körperlich fit sein.
Das Gewichtslimit liegt bei 100 kg.
​Die Ranch
Während Ihres Aufenthalts auf der Bonanza Creek Guest Ranch wohnen Sie in einer der vier Blockhütten. Jede Blockhütte liegt ganz privat zwischen den Bäumen und trotzdem nicht allzu weit entfernt von den anderen Blockhütten, der Hauptlodge und dem Stall. Jede Hütte ist einmalig in Größe und Stil und hat einen Ausblick, den Sie nicht so schnell vergessen werden. Außerdem gibt es einen Kühlschrank, einen Wasserkocher und Kaffee und Tee.
 
Die Ranch wurde ursprünglich 1877 von norwegischen Siedlern bewohnt, die nach einem besseren Leben suchten. Heute besitzen und betreiben deren Nachfahren in der vierten und fünften Generation die Farm. Es wird nicht lange dauern, bis sie Sehen, dass dieses Gebiet nicht nur wegen seines guten Wassers und Grases für die Rinder und Schafe ausgewählt wurde, sondern auch wegen seiner schönen Landschaft. Das Bonanza Flussland liegt zwischen den legendären Crazy Mountains und dem malerischen Castle Range.
 
Mahlzeiten
Ihr Appetit wird Sie überraschen (das liegt wohl an der Luft Montanas). Zu den Mahlzeiten gehört zum Beispiel Rindfleisch, Schweinefleisch oder Geflügel, serviert mit frischem Gemüse und hausgemachtem Brot und Pasteten. Die Mahlzeiten werden im Kreis der Familie an einem großen Tisch serviert und werden so zubereitet, daß sie nicht nur satt machen sondern auch Freude bereiten – vom herzhaften Country Frühstück bis zum brutzelnden Steak vom Grill! Nicht zu vergessen die verführerischen Desserts… Kekse und Obst sind stets für Sie bereit gestellt. Außerdem sind Sie jeder Zeit zu einem Besuch und einer Tasse Kaffee in der Küche willkommen.
 
Auch für Vegetarier ist mit fleischlosen Mahlzeiten bestens gesorgt und ein späteres Essen für diejenigen, die länger draußen geblieben sind, kann selbstverständlich arrangiert werden.
Größe der Reitgruppe​
Maximal 12 Reitgäste.
 
Gelände
Das Gelände ist hügelig und steinig, mit einer endlosen Weite und tollen Ausblicken.
 
Gewicht
Max. 100 kg
 
Kinder
Kinder ab sechs Jahren können an den Ausritten teilnehmen, Vier- und Fünfjährige können auf dem Reitplatz reiten. Kinderbetreuung kann für die unter Dreijährigen arrangiert werden, während die Eltern reiten. Familien können zusammen reiten oder die Kinder können ihren eigenen Begleiter haben.
 
Check In
Nach 15 Uhr am Sonntag. Check Out am darauf folgenden Samstag bis 11 Uhr.
 
Anfahrt
Ab Billings fahren Sie nach Karte bis Martinsdale, dann biegen Sie ab Richtung Westen auf den Highway 294 für zwölf Meilen. Biegen Sie ein nach Lennep (Kirche, Schule und einige Häuser). Ab Bozeman folgen Sie Ihrer Karte bis Ringling, fahren Sie dann weitere vier Meilen nach Norden, biegen dann rechts ab auf den 294 und fahren dort 15 Meilen bis Lennep. Folgen Sie dann der Schotterstraße and der Kirche vorbei für etwa sechs Meilen. Halten Sie jetzt Ausschau nach Bonanza Creek Wegweisern.
 
Flughafen Transfer
Entweder von/nach Bozeman (100 Meilen) oder von/nach Billings (140 Meilen) Hin- und Zurück für ab 170,- Euro pro Gruppe. Allerdings sollten Sie, wenn es möglich ist, einen Wagen mieten und auf dem Weg die Landschaft genießen.
 
Was Sie mitbringen sollten
Kleidung, die leicht übereinander gezogen werden kann, ist von Vorteil. Bringen Sie entweder Jeans oder Reithosen mit, lang- und kurzärmelige Shirts, Stiefel mit Absatz (vorgeschrieben), und eine Jacke oder einen Pullover für den Abend. Optional sind Handschuhe, ein Hut oder Helm, Regenkleidung, Insektenschutz, Sonnencreme, Fischerausrüstung und eine Kamera.
 
Shopping
Bonanza Creek Kleidung, Hüte, Kappen und Handschuhe sowie Geschenkartikel sind in unserem kleinen Laden in der Hauptlodge erhältlich. Werfen Sie einen Blick auf einige unserer Artikel online!
 
Gäste Wäscherei
Eine Gäste Wäscherei gibt es bei der Lodge gebührenfrei. Allerdings wird sie mit Solarenergie betrieben, es wäre also schön, wenn Sie an einem sonnigen Tag waschen.
 
Alkohol
Bitte bringen Sie Alkohol selbst mit. Jeden Abend vor dem Dinner gibt es, für diejenigen, die dabei sein möchten, eine gesellige Stunde. Leichte Hors d’oeurves werden bereit gestellt.
 
Massagen
Dayna kann Ihnen allerlei Wehwehchen und Schmerzen mildern.
 
Hot Tub
Eine weitere Möglichkeit zu relaxen ist unser rustikaler Whirlpool, natürliche heiße Quellen draußen in den Hügeln. Vergessen Sie also nicht Ihre Badesachen, nur Hirsche und Rehe leisten Ihnen Gesellschaft!
 
Rauchen
Rauchen ist in der Lodge und beim Reiten nicht erlaubt.
 
Trinkgeld
15% empfohlen

Enthaltene Leistungen

 
Unterbringung im Doppelzimmer mit Vollpension
Reiten
Viehtreiben
Team Penning
Wanderungen
Fischen am privaten See
Wildbeobachtungen
Abendritte mit Essen im Freien
alle Tagesritte
Kutschfahrt
und natürlich großartige Landschaft und erholsame Ruhe.

Nicht enthaltene Leistungen

 
Anreise mit Flugzeug und Mietwagen oder eventuell Transfer zur Ranch von Billings und zurück
15% Trinkgeld
lokale Steuern (ca. 35,- Euro pro Person)
Reiserücktrittversicherung
Bitte beachten Sie, dass Sie bei Überweisungen aus dem Ausland anfallende Bankgebühren selbst tragen.

Zusatzleistungen

 
Touristensteuer Erw. 7 Tage/ 6 Nächte 50,00 €
pro Person pro Aufenthalt
Touristensteuer Erw. 5 Tage/ 4 Nächte 40,00 €
​pro Person pro Aufenthalt
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
= Genügend freie Plätze
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Rebecca Hoch
Telefon: +49 (0) 7121 - 145 38 10
E-Mail: info@pferdesafari.de
= Anfragen
= Buchen

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema