Nach Oben
Amerika: Brasilien Bahia Beach Ritt 7 Tage ab 2600 €
Übersicht
Ablaufplan
Pferd & Sattel
Kost & Logis
Informationen
Termine & Preise

Bahia Beach Ritt

​Ein Ritt an wundervollen Stränden, durch Indianer- und Fischerdörfer und gut erhaltenen Regenwald.
 
Brasilien ist weltweit bekannt für Rio, seine Strände und den Reiz des Karnevals, aber wenn Einheimische Urlaub machen, dann zieht es sie an die goldenen Strände und die smaragdgrüne See von Trancoso in Bahia.
Als eine der ersten Siedlungen der Portugiesen in Brasilien (1586) ist Trancoso ein Dorf von unvorstellbarer Schönheit. Sein ideales Klima das ganze Jahr über gepaart mit der Intimität und Privatsphäre eines kleinen Dorfes bietet eine perfekte Zuflucht für jene die ein exotischen Ziel suchen und die besten Strände Brasiliens genießen möchten. Unterhalb der Klippen des Dorfes finden Sie wunderschöne Strände, begrenzt durch Flüsse im Süden und Norden, welche ins Meer fließen. In der Trancoso Gegend gibt es kleine natürliche Pools, gut erhaltenen Regenwald und viele Kilometer unberührte weiße Sandstrände. Der perfekt Platz für tolle Ritte entlang des Wassers.
   

Kurz & Knapp

Gesundheitshinweise

 
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH
© pferdesafari.de GmbH

Leistungen

Unterkunft im Doppelzimmer
Transfer von und nach Porto Seguro/ Flughafen
Verpflegung wie im Ablaufplan (ausgenommen Abendessen in Trancoso)
Wasser & Softdrinks zum Mittag- und Abendessen
Reiten
1. Tag

Ankunft

Sie werden vom Flughafen in Porto Seguro abgeholt und nach Pousada do Outeiro gebracht. Es folgt eine Einführung in das bevorstehende Programm und die Gegend. Abendessen in der Pousada.
2. Tag

Pousada do Outeiro

Wir beginnen den Tag um 8 Uhr mit einem leckeren und reichaltigen Frühstück. Um 9:30 Uhr fahren wir dann etwa 5 Minuten mit dem Auto zum Polofeld. Nun lernen wir unsere Pferde kennen und haben Zeit uns miteinander bekannt zu machen, um sicher zu gehen, dass Pferd und Reiter gut zusammen passen. Nach einer kurzen Sicherheitseinführung beginnt unser erster Ritt über Barra do Rio dos Frades zum Jacuma Strand. Auf unserem Weg werden wir bei Gelegenheit eine kleine Pause einlegen um Kokosnusswasser zu probieren. Weiter geht es durch sumpfige Gebiete und über Sand-und Waldwege in Richtung des Dorfes Itaporanga. Dort angekommen haben wir leckeres Mittagessen im Bigodes, einem typischen, lokalen Restaurant. Nach dem Mittagessen besteht die Möglichkeit das Elmas Forest Wood Design Project und das Indian Native Village of Imbiriba zu besichtigen. Wir schauen den Bewohnern bei ihren typischen Handwerksarbeiten zu (wer möchte kann hier auch einkaufen). Anschließend machen wir uns über Sand- und Waldwege zurück nach Pousada Outeiro, wo uns ein leckeres Abendessen erwartet.

3. Tag

Trancoso

Nach dem Frühstück um 8 Uhr morgens brechen wir wie am Vortag um 9:30 Uhr auf und überqueren mit unseren Pferden Outeiro zum Dorf Trancoso. Bereits nach ein paar Stunden im Sattel passieren wir einen kleinen Fluss und reiten über eine Buffalo Farm zum Strand. An diesem verlassenen Strand bietet sich die Möglichkeit für einen herrlichen Galopp! Danach haben wir uns ein Picknick am Strand verdient. Wenn wir schließlich in Trancoso ankommen, werden uns die Gästehäuser gezeigt in denen wir heute untergebracht sind, nur wenige Minuten von Quadrado entfernt, dem Ort an dem alle wichtigen Ereignisse des Dorfes geschehen. Wir haben genügend Zeit um uns am Strand auszuruhen oder an den Pool des Gästehauses zu legen. Unser Guide wird sich freuen uns vor dem Abendessen noch die Shops und Bars des Dorfes zeigen zu dürfen. Wir haben die freie Wahl in welchem der vielen guten Restaurants wir heute zu Abend essen wollen.
Trancoso ist ein charmantes Dorf inmitten der paradiesischen Küste Bahias, weltweit für seine überwältigenden Strände bekannt, sowie der Klippen, Flüsse und Lagunen.

4. Tag

Caraiva

Frühstück um 8 Uhr. Um 9 Uhr reiten wir dann in unseren Hufspuren von Gestern am Strand zurück. Dieser Strand ist so atemberaubend schön, dass es niemand bereut ein zweites Mal hier entlang zu reiten. Unser Ritt führt uns zum Mittagessen zurück nach Pousada Outeiro, wo wir im Anschluss unsere neuen Pferden begrüßen und mit ihnen an den Klippenpfaden und goldenen, sandigen Stränden in Richtung Caraiva reiten. Der Ritt nach Caraiva, einem kleinen Dorf, ist 11 Kilometer lang. Am Strand erwartet uns wieder ein herrlich erfrischender Galopp in der Gischt des Meeres - einfach traumhaft! Unsere Ankunft in Caraiva ist atemberaubend, denn wir haben eine einmalige Sicht auf den Caraiva Fluss der in den Atlanischen Ozean mündet. Sobald wir in Caraiva ankommen, überqueren wir den Fluss mit der Fähre, während die Pferde die Nacht bei unserem Guide auf einer Farm in New Caraiva verbringen werden. Unsere Unterkunft ist diesmal eine hübsche Logde in Pousada Cores do Mar. Caraiva ist ein altes Fischerdorf ohne motorenbetriebene Fahrzeuge, weshalb wir den Weg zu unserem Gästehaus zu Fuß zurück legen werden.
Bei unserer Ankunft in Caraiva sehen wir einen großen und wilden Fluss, umgeben von Mangroven, der von Kanus und Booten jeder Größe überquert wird. Auf der anderen Seite steht eine Reihe kleiner Häuser, die im Schatten großer Bäume und Kokosnusspalmen stehen. Eine schöne und unvergessliche Aussicht! Kein Verkehr stört die Idylle durch seinen Lärm und Dreck, so ist es phantastisch einfach leise und gemütlich durch die charmanten mit Sand bedeckten Straßen zu laufen.


5. Tag

Caraiva

Nach dem Frühstück starten wir Richtung Süden nach Corumbau. Nach ein paar Kilometern verlassen wir den Strand in Richtung des indianischen Kulturzentrums Porto do Boi. Es besteht die Möglichkeit ihnen beim kochen und tanzen zuzusehen. Anschließend gehen wir durch den Wald in Richtung unseres Bootes. Unsere Pferde kehren mit den Guides zurück nach Caraiva und wir fahren mit dem Boot flußabwärts nach Caraiva. Die Pferde übernachten wieder auf der Farm und wir haben den Nachmittag zur freien Verfügung um am Strand zu entspannen oder das kleine Dorf zu erkunden.
6. Tag

Pousada do Outeiro

​Nach dem Frühstück starten wir um 9.30 Uhr Richtung Outeiro. Während unseres Rittes haben wir die Möglichkeit zu einigen herrlichen Strandgalopps. Bei Interesse besteht die Möglichkeit unterwegs in einer Kokosnussplantage zu stoppen, um einige interessante Details über diese exotische Frucht zu erfahren.
Wir beenden unseren Ritt bei den Ställen, wo Sie sich von Ihrem Pferd und den Guides verabschieden.
Mittagessen im Pousada do Outeiro. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
7. Tag

Abreise

​Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Porto Seguro.

Dies ist ein beispielhafter Reiseverlauf - Änderungen und Irrtümer jederzeit vorbehalten.

Pferde
Sie reiten auf Criollos, Mangalargas und verschiedenen Mix-Rassen.
Die Pferde sind gut trainiert, wohl erzogen und gehen fleissig vorwärts.
 
Sattel
Es wird mit australischen Stocksätteln und englischen Sätteln geritten.
Unterkunft
Sie übernachten sowohl in gehobenen Unterkünften, als auch in komfortablen Pensionen entlang des Rittes. 
 
In Pousada do Outeiro übernachten Sie in geräumigen Gästezimmern mit Bad, Minibar und Sitzecke. Neben einem Speisesaal gibt es eine Terrasse sowie einen Aufenthaltsbereich mit bequemen Sesseln und Stühlen.
 
In Trancoso stehen uns zwei verschiedene komfortable Gästehäuser zur Verfügung. Beide liegen in der Nähe des Zentrums.
 
In Caraiva übernachten wir in einem komfortablen Gästehaus mit Meerblick. Es verfügt über geräumige Gästezimmer mit Bad und einige haben einen eigenen Balkon.
 
 
Gruppengröße
2-10 Reiter
 
Gewichtslimit
100kg
 
Reitkenntnisse
3-5 Stunden pro Tag im Sattel
für fortgeschrittene und erfahrene Reiter
 
Lage und Anreise
Dieser Ritt findet im Nordosten von Brasilien statt. Der Zielflughafen ist Porto Seguro.
 
Wetter und Klima
In Bahia herrscht tropisches Klima mit Temperaturen zwischen 24 und 31 Grad. Im Winter (Juni bis September) kann die Temperatur auch mal auf 17 Grad fallen.
 
Versicherung
Alle Gäste müssen eine Versicherung haben, die alle Aktivitäten abdecken. Bitte bringen Sie Ihre Versicherungsunterlagen mit, und legen Sie sie auf Verlangen Ihren Gastgebern vor. Das Team von Pferdesafari berät Sie gerne.
 
 
 
 

Enthaltene Leistungen

 
Unterkunft im Doppelzimmer
Transfer von und nach Porto Seguro/ Flughafen
Verpflegung wie im Ablaufplan (ausgenommen Abendessen in Trancoso)
Wasser & Softdrinks zum Mittag- und Abendessen
Reiten

Nicht enthaltene Leistungen

 
Anreise
andere Getränke
persönliche Ausgaben
Trinkgelder

Zusatzleistungen

 
Einzelzimmerzuschlag pro Person 320,00 €
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
30.11.2020 - 06.12.2020
Plätze
ab 2600€

bei 7-8 Reitern, 2.700,-€ bei 5-6 Reitern, 3.320,-€ bei 2-4 Reitern


= Genügend freie Plätze
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ich berate Sie gerne!
Rebecca Hoch
Telefon: +49 (0) 7121 - 145 38 10
E-Mail: info@pferdesafari.de
30.11.2020 – 06.12.2020
= Anfragen
= Buchen

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema